Viele Menschen würden sicherlich gerne bei der Comdirect deutsche Namensaktien im Sparplan besparen. Viele schrecken jedoch vor den Gebühren zur Eintragung ins Namensregister (0,95 Euro pro Sparplanrate) zurück. Während ein schriftlicher Widerspruch bei Konkurrenzunternehmen wie der consorsbank dazu führt, dass diese Gebühren nicht anfallen, führt ein Widerspruch bei der comdirect lediglich dazu, dass man selbst nicht namentlich erwähnt wird oder auf sein Stimmrecht auf der Hauptversammlung verzichtet. Die Gebühren müssen dennoch bezahlt werden.

Begründung

Der Wegfall dieser Gebühren, die bei jeder Ausführung eines Sparplans fällig werden, würde sicherlich dazu führen, dass mehr Leute deutsche Namensaktien besparen. Hieraus würde sich auf lange Sicht eine Stärkung der deutschen Aktienkultur ergeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jan Feddersen aus Braunschweig
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.