Entlang des Rheinuferweges ist in Mainz bislang kein einziger Weinstand eingerichtet. Dies zu ändern ist der Wunsch und das Ziel zahlreicher Mainzer Bürgerinnen und Bürger. Mit Blick auf den Rheingau, dessen Gemeinden bereits seit Jahrzehnten entlang des Rad- und Wanderweges am Rhein mehrere Weinstände aufgebaut haben, besteht Verwunderung, dass Mainz hier hinterherhinkt und noch zu keiner pragmatischen Entscheidung gekommen ist.

Begründung

Der Probelauf mit dem Standort am Fischtorplatz hat gezeigt, dass dieser von den Weinfreunden bestens angenommen wird und die Geräuschentwicklung gering ist. Die Fläche bietet ausreichend Platz für die Besucher, so dass Passanten weiterhin ungehindert daran vorbeikommen. Zudem liegt dieser Platz in der Achse zum Dom und ein Weinstand würde dazu beitragen das bereits völlig überfüllte "Marktfrühstück der Mainzer Winzer" während des Wochenmarktes zu entlasten. Gleichzeitig würden samstags und sonntags die Spaziergänger, Radfahrer und Schiffstouristen von einem Stand in dieser Lage profitieren, der auch alkoholfreie Getränke anbietet. Als Hauptstadt des Deutschen Weines sollte sich Mainz mit einem Weinstand an diesem viel frequentierten Punkt präsentieren und das Angebot für Einwohner und Touristen damit bereichern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.