Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürger und Bürgerinnen,

wir, Die Kleinbahngesellschaft Güsen möchte die wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Gotha Gräfenroda für den Touristischen Verkehr sowie für Gütertransport der Region wie Ohrdruf mit Brandt, Storck und Hermes. Wir setzten uns dafür ein, dass diese Strecke nicht weiter verfällt und so erhalten beleibt, wie sie derzeit ist.

Was gibt es schöneres als mit alten historischen Fahreugen und Wagen von Gotha in den Thüringer Wald zu fahren. Egal ob zum Wandern, Spazieren gehen oder zum Ausruhen, wie beim Tobiashammer. Crawinkel hat sich in letzter Zeit auch schon eingesetzt, aber bisher ohne Erfolg.

Wir dürfen nicht unsere ältere Generation vergessen, die nicht mehr aktiv im Straßenleben teilnehmen können. Außerdem kommt es der Region zu Gute: Einerseits profitiert der Tourismus davon, andererseits werden die Straßen und die Straßennutzung entlastet. Es sind bereits im Vorfeld Gespräche mit den Firmen gelaufen, die sich einen Anschluss an die Bahn sowie einen Bahnsteig im GWG Ohrdruf wünschen.

Wir danken Ihnen.

Begründung

  • Tourismusverkehr
  • Wirtschaftlich dank Bahn
  • Verhinderung des Verfalles der Historischen Strecke
  • Zugverbindung zwischen den Dörfern und Ortschaften
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, BürgerBahnhof Güsen e.V. aus Burg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Die Strecke verbindet die Region mit der Kreisstadt Gotha. Nachhaltige Mobilität braucht mehr Bahn!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.