Region: Germany
Health

Wir brauchen einen Untersuchungsausschuss der Corona-Maßnahmen

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
104 Supporters 100 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 27/06/2021
  2. Time remaining > 4 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Nach fast anderthalb Jahren Corona-Maßnahmen ist ein unabhängiger und staatlich anerkannter Untersuchungsausschuss unverzichtbar. Stets wurde über Inzidenzen, Intensivstationen, Fallzahlen und Ansteckungsgefahren argumentiert, um die Maßnahmen gegen Corona zu rechtfertigen.

Außer durch Warnungen an die Bevölkerung, Abstand zu halten, Masken zu tragen und sich testen und impfen zu lassen, werden aber offensichtlich keine präventiven Schritte für den Herbst eingeleitet, um einer möglichen weiteren "Welle" vorzubeugen.

Das ist ein unhaltbarer Zustand.

Reason

Die wirtschaftlichen, psychologischen, pädagogischen, kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Maßnahmen sind bisher kaum bekannt und untersucht worden. Die Bundesregierung schweigt sich aus und relativiert die Folgen ihrer Maßnahmenpolitik weitgehend. Das öffnet Tür und Tor für weitere, aktionistische und zu Teilen wirkungslose Maßnahmen im Herbst, wenn die nächste "Welle" saisonbedingt vor der Tür steht.

Nur wenn die Maßnahmen-Politik der Vergangenheit detailliert aufgearbeitet wird, ist es möglich, künftig weitere schwerwiegende Folgen durch erneute Lockdowns zu verhindern.

Da diese Aufarbeitung weder von der Bundesregierung noch den Landesregierungen erfolgt, kann nur ein Untersuchungsausschuss diese wichtige Aufgabe erfüllen.

Thank you for your support, Jörg Wellbrock from Geesthacht
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Susanne Koch Neuenbürg

    on 09 Jul 2021

    eigentlich deutschlandweit wichtig.

  • Klemens Berger Kappelrodeck

    on 01 Jul 2021

    Wir brauchen nicht nur einen Untersuchungsausschuß, sondern ein Tribunal, welches alle Verantwortlichen - vom Politiker, Wissenschaftler bis zum Bundesverfassungsrichter, mittlerweile würde ich auch noch den einen oder anderen Arzt dazunehmen, - zur Verantwortung zieht.

    (Processed)

  • Martina Schmitz Maring-Noviand

    on 30 Jun 2021

    Weil es höchste Zeit ist, die Verhältnismäßigkeit zu überprüfen!

  • on 29 Jun 2021

    Weil präventive Massnahmen nicht schlimmer sein dürfen als die Krankheit, die damit verhindert werden soll. Wir machen das jetzt 1 und 1/4 Jahr mit, um eine Krankheit zu verhindern, die in 80 Prozent der Fälle zu leichten Verläufen führt und meist maximal 2 Wochen aufgrund der Quarantäne dauert. Es fehlt definitiv ein unabhängiger Untersuchungsausschuss, zu dem jede Art von Experten gehören, der die Beschlüsse der Bundesregierung auf Verhältnismässigkeit und hinsichtlich der Menschenwürde hin überprüft und notfalls auch eingreifen darf.

  • Not public Dresden

    on 29 Jun 2021

    Ein öffentlicher Reflexionsprozess ist notwendig um nachhaltig aus den 1,5 Jahren zu lernen, aber auch um die Bevölkerung mitzunehmen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-brauchen-einen-untersuchungsausschuss-der-corona-massnahmen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international