Region: Stutensee
Traffic & transportation

Wir fordern das die Bushaltestelle Weingartenerstrasse wieder befahren wird

Petition is directed to
Oberbürgermeister Petra Becker
60 Supporters 48 in Stutensee
10% from 490 for quorum
  1. Launched 27/06/2021
  2. Time remaining > 4 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mit unseren Unterschriften fordern wir, dass die Haltestelle „Weingartener Strasse" in Stutensee-Staffort wieder befahren wird.

Vor allem ältere und gehbehinderte Menschen nutzen den Bus, steigen dort zu und haben nun mit dem Wegfall der Haltestelle einen Nachteil. Aus gesundheitlichen Gründen schaffen sie es nicht, den weiteren Weg zur Haltestelle an der „Lutherstrasse“ zu bestreiten.

Als Begründung wurde die Einführung des Tempolimits 30 angeführt, welche die Einhaltung des Fahrplans gefährde.

Reason

Wir sind in der Meinung, dass dieser Zeitfaktor nicht entscheidend sein kann, dass Menschen mit Handicap in ihrem Alltag benachteiligt werden und fordern die Wiederaufnahme der Haltestelle an der „Weingartener Strasse“ im Fahrplan

Thank you for your support, Cristina Garcia from Stutensee
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Helene Hamlak Stutensee

    4 days ago

    Wir haben in Staffort keine Bahn Anbindung, der Altbau in Staffort hat sehr viele Bewohner die den Bus nutzen. Gerade wenn man selbst Körperlich nicht weit laufen kann ist es sehr wichtig wenigstens eine Haltestelle in der Nähe zu haben.

  • Not public Stutensee

    9 days ago

    Weil die Haltestelle alleine für die älteren Mitmenschen erhalten werden muss.

  • on 16 Jul 2021

    Die Versorgung von Staffort mit ÖPNV war bereits zuvor katastrophal und ist nun desaströs. Der angebliche Zeitverlust durch Tempo 30 ist öllig unglaubwürdig, da Tempo 50 verkehrsbedingt selten möglich ist. Man erkennt die unlautere Absicht, die Anbindung so zu vergällen, dass sie wegen mangelnder Nutzung ganz eingestellt werden könnte. - Eine Ausweitung der Haltepunkte und der garantierten Anschlussverbindungen an alle (!) S-Bahnkurse von und nach Weingarten, Blankenloch-Nord sowie über Büchenau nach Untergrombach wären das Mindeste, um eine ökologisch vernünftige Alternative zum ansonsten unverzichtbaren PKW zu haben. Bus auf Bestellung wäre ein lohnender Zwischenschritt! - So aber verfehlt der KVV seinen Auftrag und seine Daseinsberechtigung als Geschäftspartner. -:Fernziel muss ein S-Bahn-Anschluss bleiben, alternativlos erst recht dann, wenn womöglich eine neue 4-spurige Rheintalbahn durch Stafforter Gemarkung geführt werden sollte.

  • Miriam Haider Stutensee

    on 16 Jul 2021

    Das ist von uns die nahegelegenste Bushaltestelle und muss bleiben

  • Rahmi Berber Stutensee

    on 16 Jul 2021

    Ich bin selber betroffen und möchte die halltestelle auch sehr gerne wieder zurück

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-fordern-das-die-bushaltestelle-weingartenerstrasse-wieder-befahren-wird/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international