Traffic & transportation

Wir fordern die Aufhebung der Einbahnstraßenregelung im Breiten Fahrweg, Bad Liebenstein OT Schweina

Petition is directed to
Bürgermeister Michael Brodführer
451 Supporters 369 in Bad Liebenstein
100% from 250 for quorum
  1. Launched 05/09/2019
  2. Collection yet 15 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Die Einführung des Fahrradschutzstreifens in diesem Bereich ist überflüssig und soll entfernt werden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h soll erhalten bleiben. Es sollen Maßnahmen geprüft werden die für die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung sorgen und der Schwerlastverkehr soll begrenzt werden um die Emissionsbelastung der Anwohner zu reduzieren. Somit entfällt die Notwendigkeit für die Einführung der Einbahnstraßenregelung und ist somit nicht verhältnismäßig. Dadurch wäre für die Bürger die Zufahrt nach Schweina wieder ohne große Umwege möglich.

Reason

Mit Ausbau des Breiten Fahrwegs und Schaffung eines gemeinsamen Geh-/Radwegs bis Einmündung Richard-Lux-Straße in Bad Liebenstein wurde im Juni 2019 der Bereich zwischen Einmündung Richard-Lux-Straße und Wilhelm-Heller-Straße als Einbahnstraße ausgewiesen. Die gleichzeitig eingeführte Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h ist ausreichend um den Fahrradverkehr zu schützen.

Für die Anwohner und Bürger der Stadt Bad Liebenstein ist die Einbahnstraßenregelung eine Zumutung und mit erheblichen Nachteilen verbunden. Es kostet Geld und Zeit.

Im Bebauungsplan III Änderung des Bebauungsplans Nr. 1 „Mühlweg“ Gemeinde Schweina ist unter 4.1 Verkehrstechnische Erschließung festgelegt:

„Verkehrstechnisch ist das Plangebiet durch den „Breiten Fahrweg“, sowohl an die Kreisstraße K88 (Schweina-Barchfeld) als auch an die L 1027 (Bad Liebenstein – Barchfeld) angeschlossen.“

Dies ist nun nicht mehr gegeben. Dadurch sind die Anwohner vom OT Schweina „abgetrennt“ und müssen erhebliche Umwege bei Wegen nach Schweina, Barchfeld, Bad Salzungen in Kauf nehmen. Dies gilt vor allen auch für Familien mit Kindern und ältere Bürger die auf das Auto angewiesen sind um die Einrichtungen in Schweina zu erreichen (z.B. Schule, Kindergarten, Ärzte, Einkauf usw.).

Es ist auch aus dem Umwelt Gesichtspunkt nicht verhältnismäßig.

Die eingeführten Fahrradschutzstreifen sind Bestandteil der Fahrbahn und zählen nicht als Fahrradweg und sind somit nicht als Lückenschluss des Fahrradwegs zu werten. Als Schutzwirkung für Radfahrer in Bereichen mit Höchstgeschwindigkeit bis 30 km/h sind sie nicht notwendig und in Tempo 30 Zonen explizit ausgeschlossen (§45 Abs. 1c StVO.). Eine weitergehende Sicherung des Radverkehrs ist gemäß StVO/ERA (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen der FGSV in der aktuellen Fassung von 2010) nicht erforderlich.

Auch der Hinweis auf Forderungen aus der zugrundeliegenden Förderrichtlinie „Richtlinie des Freistaats Thüringen zur Förderung des kommunalen Straßenbaus (RL-KSB)“ Fassung vom: 26.11.2015 ergibt keine Begründung für die Einführung der Einbahnstraße.

Vielmehr ist dort ausgeführt: „1.5. Förderziel dieser Richtlinie ist die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Kommunen. Dabei sollen die Verkehrssicherheit und die Verkehrsqualität für alle Verkehrsteilnehmer verbessert werden.“

Thank you for your support, Henrik Wittig from Bad Liebenstein
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Das Quorum unserer Petition ist fasst erreicht. Wir haben 99% geschafft. Vielen Dank allen Unterstützern.
    Die Sammlung geht natürlich weiter. Um so mehr Unterstützer um so mehr Nachdruck hat unsere Petition.
    Sobald das Quorum erreicht ist werden auch Stellungnahmen der Stadtratsmitglieder von Bad Liebenstein angefragt. Dazu fehlen uns noch die E-mail Adressen folgender Stadtratsmitglieder:
    Susanne Rakowski
    Dr. Renate Reum
    Elvira Schmager
    Sina Albrecht
    Manfred Wagner
    Bettina Lorenz
    Holm Arnold
    Silvio Göring
    Vaiko Weyh
    Christoph Willer
    Heiko Kley

    Wer von den aufgelisteten Stadtratsmitgliedern eine E-Mail Adresse kennt kann sie über den "Frage an den Initiator" Button in der Petition oder die E-mail: henrikwittig@gmail.com schicken.

  • Das Quorum unserer Petition ist fasst erreicht. Wir haben 99% geschafft. Vielen Dank allen Unterstützern.
    Die Sammlung geht natürlich weiter. Um so mehr Unterstützer um so mehr Nachdruck hat unsere Petition.
    Sobald das Quorum erreicht ist werden auch Stellungnahmen der Stadtratsmitglieder von Bad Liebenstein angefragt. Dazu fehlen uns noch die E-mail Adressen folgender Stadtratsmitglieder:
    Susanne Rakowski
    Dr. Renate Reum
    Elvira Schmager
    Sina Albrecht
    Manfred Wagner
    Bettina Lorenz
    Holm Arnold
    Silvio Göring
    Vaiko Weyh
    Christoph Willer
    Heiko Kley

    Wer von den aufgelisteten Stadtratsmitgliedern eine E-Mail Adresse kennt kann sie über den "Frage an den Initiator" Button oder die E-mail: henrikwittig@gmail.com schicken.

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 6 days ago

    Meine Mutter ist im Pflegeheim am Aldi, meine Frau muss nach Bad Liebenstein arbeiten, mein Vater fährt täglich ins Pflegeheim. Wir wohnen zwei Querstrassen vom breiten Fahrweg entfernt und haben jetzt täglich Umwege von über 2 km. Standzeiten an der Ampel in Bad Liebenstein durch zu hohes Verkehrsaufkommen. Und das in einer Kurstadt!

  • Werner Kohla Bad Liebenstein

    on 30 Sep 2019

    Schwachsinn

  • Nicht öffentlich Bad Liebenstein

    on 29 Sep 2019

    Weil durch die Einbahnstraße täglich erhebliche Umwege entstehen.

  • Matthias Heckroth Bad Liebenstein

    on 29 Sep 2019

    Unnötige Umwege

  • Tina Heckroth Bad Liebenstein

    on 29 Sep 2019

    Weil der Umweg meinen täglichen Weg zur Arbeit erheblich verlängert und dadurch die Umwelt mehr belastet wird.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-fordern-die-aufhebung-der-einbahnstrassenregelung-im-breiten-fahrweg-bad-liebenstein-ot-schweina/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now