Die Sandkerwa 2017 wurde erstmals seit 66 Jahren abgesagt. "Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage und der finanziellen Risiken" ,heißt es.

Es ist eine Schande und letztendlich muß der Bürger darunter leiden, daß immer mehr Fest-Traditionen und Veranstaltungen wegen der "aktuellen Sicherheitslage" abgesagt werden. Wenn jemand einen Terror-Akt plant, dann läßt er sich auch davon nicht abhalten. Aber das ist genau das, was potentielle Terroristen wollen: Angst schüren und den Bürgern den Spaß nehmen! Desweiteren sind es für die anliegenden Geschäfte, kleinen Einzelhändler und Standbetreiber enorme Umsatzeinbußen Wir wollen das nicht zulassen und uns nicht unsere Traditionen nehmen lassen!

Begründung

Darum unterschreiben Sie bitte diese Petition. Noch ist Zeit, etwas zu tun!

Mehr Informationen unter: m.facebook.com/Canoladesign/ (Fixierter Beitrag) oder: reporter-24.com/2017/05/bamberger-sandkerwa-abgesagt/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Diana Laaber Canola aus Bamberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.