openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir wollen die Sandkerwa 2017 Wir wollen die Sandkerwa 2017
  • Von: Diana Laaber Canola mehr
  • An: Oberbürgermeister Andreas Starke
  • Region: Bamberg mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 10 Tage verbleibend
  • 317 Unterstützende
    237 in Bamberg
    24% erreicht von
    970  für Quorum  (?)

Wir wollen die Sandkerwa 2017

-

Die Sandkerwa 2017 wurde erstmals seit 66 Jahren abgesagt. "Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage und der finanziellen Risiken" ,heißt es.

Es ist eine Schande und letztendlich muß der Bürger darunter leiden, daß immer mehr Fest-Traditionen und Veranstaltungen wegen der "aktuellen Sicherheitslage" abgesagt werden. Wenn jemand einen Terror-Akt plant, dann läßt er sich auch davon nicht abhalten. Aber das ist genau das, was potentielle Terroristen wollen: Angst schüren und den Bürgern den Spaß nehmen! Desweiteren sind es für die anliegenden Geschäfte, kleinen Einzelhändler und Standbetreiber enorme Umsatzeinbußen Wir wollen das nicht zulassen und uns nicht unsere Traditionen nehmen lassen!

Begründung:

Darum unterschreiben Sie bitte diese Petition. Noch ist Zeit, etwas zu tun!

Mehr Informationen unter: m.facebook.com/Canoladesign/ (Fixierter Beitrag) oder: reporter-24.com/2017/05/bamberger-sandkerwa-abgesagt/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bamberg, 04.05.2017 (aktiv bis 03.07.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Traditionsveranstaltung erhalten, wirtschaftlich wichtiger Faktor für Gewerbetreibende und Aushilfen wie etwas Schüler und Studenten, keine Terrorangst verbreiten

Weil Traditionen nicht komplett verloren gehen dürfen. Und ich seit Jahren Bamberg- & Sandkerwa Touristin & Freundin bin. Ich habe diese Stadt nicht zuletzt wegen ihres tollen Festes lieben gelernt. Grüße aus Baden-Württemberg

Ein traditionelles und kulturelles Volksfest, das für die Einwohner der Stadt und das allgemeine Image unabdingbar ist.

Ich bin in der Sandstraße aufgewachsen und möchte gerne ein traditionsreiches Fest, wo sich Bamberger und nicht besoffene Studenten und Touristen treffen. Ich kann mir eine Sandstraße ohne Sandkerwa nicht vorstellen und möchte diese auch in Zukunft m ...

Weil Sandkerwa eine lange und schöne Tradition ist und das weiter so bleiben soll.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Daria H. Z. Mutterstadt vor 6 Tagen
  • Luis L. Viereth-Trunstadt am 24.05.2017
  • Rene B. Litzendorf am 21.05.2017
  • Ströhlein D. Bamberg am 19.05.2017
  • Nicht öffentlich Bamberg am 17.05.2017
  • Nicht öffentlich Bamberg am 16.05.2017
  • Düthorn S. Oberhaid am 11.05.2017
  • Nicht öffentlich Bamberg am 11.05.2017
  • Jana van E. Bamberg am 11.05.2017
  • Nicht öffentlich Philippsburg am 11.05.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 pi-news.net    E-Mail    Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit