openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir wollen unseren Edeka - so schnell wie möglich - zurück Wir wollen unseren Edeka - so schnell wie möglich - zurück
  • Von: Jonas Reichard mehr
  • An: Bürgermeister Jan-Pieter Rau
  • Region: Rheinsberg mehr
    Kategorie: Wirtschaft mehr
  • Status: Der Empfang der Petition wurde bestätigt
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 2.511 Unterstützende
    Sammelziel erreicht

Wir wollen unseren Edeka - so schnell wie möglich - zurück

-
  1. August 2013 - Der Edeka-Markt Brehme in Rheinsberg brennt komplett ab, wird daraufhin abgerissen und seit knapp einem halben Jahr steht in der Paulshorster Straße 18b nur noch ein Fundament vom ehemals wichtigsten Supermarkt der Stadt. In der Vergangenheit verließen bereits die Discounter Netto und Penny die Stadt, beide auch ein großer Verlust für die Stadt, jedoch nicht so groß wie der vom Edeka. In den restlichen 3 Discountern (Lidl, Aldi und Norma) zeigt sich das Fehlen des Marktes auch sehr: keine oder wenig freie Fahrradstellplätze, lange Schlangen an der Kasse, etc. Alle Einwohner der Stadt sind traurig, die Gewerbetreibenden in der Innenstadt hingegen freuen sich nun über mehr Kunden. Diese Händler fühlen sich nun aber von einem neuen Edeka bedroht. Sehr fragwürdig, da der Supermarkt vorher doch auch schon existiert hat. Eine gelante Vergrößerung der Ladenfläche ist nur aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben geplant, nicht um das Sortiment allzu sehr zu vergrößern und eine große Konkurrenz für die Händler der Stadt zu sein. Der schlimmste Aspekt im Zusammenhang mit dem Brand: Die Versicherung der Inhaber zahlt nur für 12 Monate den Lohn der Mitarbeiter. Da man allerdings nicht genau weiß wie es weiter gehen soll, wird die Hälfte der Mitarbeiter (15) im August entlassen. Wie es mit dem Personal weiter geht, erfahren Sie hier: www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1296538/ Am meisten enttäuscht sind die Rheinsberger jedoch von der Kommunalpolitik. Immerhin wählten sie die Vertreter im Stadtparlament doch selber. Allerdings kann hier nicht von Demokratie die Rede sein, da der Wille des Volks (schneller Wiederaufbau) nicht durchgesetzt wird. 2013 versicherten Stadt- & Kreisverwaltung, dass sich in einem beschleunigtem Verfahren darum gekümmert wird. Doch typisch für die Lokalpolitik hat sich nichts geändert. Das Unternehmen wirbt auf Autos, etc. bereits für eine Wiedereröffnung im Herbst 2014. Dieser Termin ist allerdings sehr unrealistisch, da die Stadtverordneten erst frühestens Ende August über das weitere Vorgehen diskutieren werden. Wir Rheinsberger fordern, dass UNSERE "Vertreter" in UNSEREM Interesse handeln und den Betreibern einen möglichst baldigen, schnellen und unkomplizierten Wiederaufbau genehmigen.
Begründung:

Viele Lebensmittel und andere Produkte sind nun seit fast einem Jahr nicht mehr in Rheinsberg erhältlich. Bewohner der Stadt sowie Touristen vermissen das Ladengeschäft sowie das vielfältige Sortiment. Um an bestimmte Artikel zu kommen, müssen Touristen und Einwohner erst in die Kreisstadt Neuruppin oder den Ortsteil Flecken Zechlin fahren. In den letzteren Ort fahren z.B. am Wochenende keine Busse, außerdem sind hohe Fahrkosten mit den Einkäufen in beiden auswärtigen Märkten verbunden. Der Edeka in Rheinsberg zeichnete sich vor allem durch tolle Angebote, kompetente Mitarbeiter, viele regionale Produkte sowie die Zusammenarbeit u.a. mit Kindergärten aus.

Möchten Sie auf dem Laufenden zum Thema sein? Besuchen Sie www.facebook.com/pages/Edeka-wir-vermissen-dich/445436502231894?fref=ts

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Rheinsberg, 01.07.2014 (aktiv bis 11.08.2014)


Neuigkeiten

Der Empfang der Petition wurde bestätigt

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen