• Von: Friederike Krönner mehr
  • An: Herrn Lange
  • Region: Berlin-Schmargendorf
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 297 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Zebrastreifen vor Rathaus Schmargendorf

-

Die Verkehrssituation auf der Auguste-Viktoria-Straße Ecke Berkaer Straße ist unübersichtlich. Bürger aller Generationen, die die Schule, die Musikschule, das Standesamt, die Bibliothek, die Post und die umliegenden Geschäfte besuchen wollen, finden zu Stoßzeiten eine unbefriedigende Verkehrssituation vor. Das Überqueren der Straße wird zu einem schwierigen Unterfangen. Die Geschäftsinhaber, die auf diese Kreuzung blicken, haben schon viele gefährliche Gegenbenheiten beobachtet, die zum Glück bisher ohne Personenschaden verliefen. Daher fordern wir Sie nun endlich auf, den Beschluss der BVV aus dem Jahre 2013 zur Erichtung eines Zebrastreifens an eben dieser Stelle, umgehend umzusetzen.

Begründung:

Ein Zebrastreifen an der Auguste-Viktoria-Straße Ecke Berkaer Straße, über die Auguste-Viktoria Straße, trägt zur Verkehrssicherheit aller Bürger bei und sollte daher daher so schnell wie möglich umgesetzt werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 15.10.2015 (aktiv bis 14.01.2016)


Neuigkeiten

Verbesserung des Textinhalts Neue Begründung: Ein Zebrastreifen an der Auguste-Viktoria-Straße Ecke Berkaer Straße, über die Auguste-Viktoria Straße, trägt zur Verkehrssicherheit aller Bürger bei und sollte somit von allen Bürgern, insbesondere den Schmargendorfern, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Unnötig, das Geld lieber für Flüchtlinge ausgeben.



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink