Region: Dormagen
Administration

ZENTRUM fordert nur zwei Beigeordnete in Dormagen anstatt drei, Einsparung 250.000 Euro pro Jahr!

Petition is directed to
Bürgermeister Erik Lierenfeld
18 13 in Dormagen
Collection finished
  1. Launched November 2022
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Dormagener Zentrumspartei kritisiert seit Jahrzehnten, die ‚auf-Pump-Politik‘, welche aus dem Dormagener Rathaus heraus betrieben wird. Angesichts der Kassenkredite in Höhe von 250 Millionen Euro, Tendenz natürlich weiter steigend, laufen wir Gefahr, dass uns die eskalierenden Kosten der Energie- und Politikkrise, welche durch die Regierung in Berlin maßgeblich mitverschuldet wird, endgültig in die Haushaltssicherung oder gar den Nothaushalt treiben. Es müssen schnell und effektiv Maßnahmen ergriffen werden, dies zu verhindern.

Daher kommen wir der Aufforderung unseres Bürgermeisters Einsparmöglichkeiten aufzuzeigen, sofort nach, und fordern die Anzahl der Beigeordneten auf zwei zu reduzieren. Wir können damit 250.000 Euro Steuergelder einsparen, aufsummiert über die 8 Jahre einer Beigeordneten Wahlperiode sind das 2 Millionen Euro! Beide vorhandene Beigeordnete verfügen über eine entsprechende juristische Qualifikation, und mit einem entsprechend qualifizierten Bürgermeister stemmen vergleichbar große Kommunen ihr Arbeitspensum ohne weiteres. Früher hatten wir auch nur zwei Beigeordnete in Dormagen.

Reason

Die Politik sollte sich im Konsens auf zwei Beigeordnete einigen und die Vernunft siegt. In der heutigen Zeit eine Seltenheit. Der Bürger wird das anerkennen. Im Rahmen unserer geringen Möglichkeiten gegen die Krise anzugehen, sollten wir klug, schnell und weitsichtig entscheiden und 250.000 Euro eingesparten! Wir sollten den Bürger bei solchen Entscheidungen mit einzubeziehen, es geht um sehr viel Geld. Daher halten wir es für angebracht, eine Onlinepetition zu starten, um den Bürgerwillen abzufragen, und die anderen Parteien im Stadtrat von unserem Standpunkt zu überzeugen. Hier können erhebliche Einsparungen gehoben werden, und wir werden im Sinne der Dormagener Bürger an dieser Stelle hart verhandeln! Neuss macht es vor, wo jetzt ein Ratsbeschluss aus dem Vorjahr, der die Streichung einer Beigeordnetenstelle vorsieht, umgesetzt wird. Unterstützen Sie uns bei unserer Petition. Für Dormagen - wir zählen auf Sie!

Thank you for your support, Zentrumspartei Dormagen from Dormagen
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now