openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zwei Nippeser Straßenfeste sind zu viel. Zwei Nippeser Straßenfeste sind zu viel.
  • Von: Dorothee Junck mehr
  • An: Ordnungsamt der Stadt Köln, Herr Rummel
  • Region: Nippes mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 21 Tage verbleibend
  • 534 Unterstützende
    407 in Nippes
    31% erreicht von
    1.300  für Quorum  (?)

Zwei Nippeser Straßenfeste sind zu viel.

-

Innerhalb von fünf Wochen finden zwei Straßenfeste auf der Neusser Straße statt. Zwei Nippeser Straßenfeste sind zu viel. Kirmesbudenbesitzer und fahrende Händler beschlagnahmen die Straße und blockieren das Alltagsleben. Diese Art von Straßenfesten fördern weder den Viertelsgedanken noch stärken sie den örtlichen Handel. Wir bitten das Ordnungsamt der Stadt Köln in Zukunft die Anträge sorgsam zu prüfen und abzuklären ob überhaupt ein Interesse vor Ort besteht.

Begründung:

Am 6. und 7. Mai findet nun erstmalig das Straßenfest der 'WIG' statt. Am 10. und 11. Juni 2017 feiert die Nippeser Bürgerwehr das Bürgerfest. Die 'WIG' hat mehr als 100 ortsansässige Geschäfte als Befürworter für ein zweites Straßenfest angegeben. Das entspricht nicht den Tatsachen und soll durch diese Petition der Stadt Köln vertreten durch das Ordnungsamt Herrn Rummel verdeutlicht werden. Zwei Straßenfeste sind weder im Bürger noch im Geschäftsinteresse.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Köln, 05.05.2017 (aktiv bis 15.06.2017)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Nix Neues!? Außer: 3 X REWE, 3 Spielhallen, Aldi, Rossmann, Kodi,Tedi & Co. sowie die unvermeidlichen Händyläden und "Friseursalons" - alles keine "Nippeser" und nur Zuschauer beim Straßenfest. Vielleicht setzen die für das "Maistraßenfest" Verantwortlichen ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Nippes hat eine aktive Community, die sich um ihren Stadtteil kümmert. Es ist wichtig, das zu respektieren und zu fördern.

Ich war kürzlich auf dem Straßenfest und fand es miserabel - kein Fest für Nippes, wahrlich. Da war ich froh, von dieser Petition zu lesen + Hintergründe zu verstehen.

Straßenfeste, die die den Stadtteil und sein Engagement direkt betreffen finde ich wichtig. Auch für die engagierten Geschäftsleute, die sich für das Veedel und Nachhaltigkeit einsetzten. Kirmesähnliche Veranstaltungen haben dort nichts verloren, d ...

Wir leben in einer Querstraße zur Neusser Straße und erleben 2 Straßenfeste mit allen Absperrungen, Lärmbelästigungen und Nachteilen innerhalb kürzester Zeit. Wir gehören nicht zum Klientel eines Straßenfestes und wollen daher die Beschränkung auf 1 ...

Das Straßenfest hat garnichts mit Nippes zu tun! & es gab keine kreativen Angebote /Stände. Nur ne "Fressmeile" & laut....

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • Handschriftlich Köln vor 2 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit