Stadtverordnetenversammlung Guben Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   1 3,4%
I abstain   1 3,4%
I disagree   2 6,9%
No answer yet   23 79,3%
No request sent. Email address unavailable.   1 3,4%
Email is technically unreachable.   1 3,4%

3% support a public hearing in a committee of experts.
6% support a public hearing in the parliament/plenum.

Günther Krause

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

FDP last modified: 05 May 2016

I agree / agree mostly.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Jens Kaehlert

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

WGB last modified: 18 May 2016

I abstain.

Herbert Gehmert

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

GUB-SPN last modified: 22 May 2016

I disagree.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Reason:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich schließe mich inhaltlich den Ausführungen von Herrn Quiel - SPD Fraktion an, da das Anliegen der Petition tatsächlich für einen Außenstehenden nicht ohne weiteres verständlich ist, ohne die Zusammenhänge der letzten 2 Jahre in der Zusammenarbeit zwischen dem Haus der Familie und der Stadt Guben zu betrachten.

Auch im Ergebnis der nichtöffentlichen gemeinsamen Beratung mit Vertretern der SVV, Eltern und Lehrern konnte am 18.05.2016 in der Corona - Schröter - Schule keine Lösung, zur Problematik Zusammenarbeit Schule und Hort (HdF), gefunden werden. Vereinbart war, dass die Schule gemeinsam mit dem HdF über ihre Konzepte beraten wollte, um Unstimmigkeiten in der bisherigen Zusammenarbeit aus dem Weg zu räumen. Dazu war es Notwendig gegenseitig die Konzepte auszutauschen. Dem ist die Schule fristgerecht nachgekommen. Das HdF (Frau Leutert Glasche) lehnte per E-Mail die zur Verfügung Stellung ihres Konzeptes wegen Wahrung ihres geistigen Eigentums ab. Was will das HdF eigentlich? - Gerichtliche Auseinandersetzungen? um auszuloten wer der stärkere ist. Hier werden alle Register gezogen. Da wird ein Gericht bemüht, der Kreistag, die SVV, mehrere Fachausschüsse, die Behörden, Lehrer, Eltern, Kinder, sogar „Beziehungen“ zu Mitgliedern der Landesregierung instrumentalisiert, nur um das Ego einer Person im HdF zu befriedigen. Geht es hier wirklich noch um die Kinder in unserer Stadt? Es wäre sinnvoller sich an einen Tisch zu setzten, um mit einem Ergebnis wieder auf zustehen. Ich hatte in der Schulkonferenz den Eindruck, dass alle Anwesenden im Interesse der Kinder, Lehrer und Eltern sehr an einer Lösung interessiert sind. Das kann natürlich nicht einseitig geschehen. Wenn ein Vertragspartner meint nicht mitspielen zu wollen, dann muss man sich eben trennen.

Um auf die Petition zurück zu kommen; - wenn das Haus der Familie, bzw. eine einzelne Person meint, sich wie ein Elefant im Porzellanladen zu bewegen, dann darf sich diese(r) auch nicht wundern, wenn ein ablehnendes Abstimmungsergebnis zum: "Bau des Spielplatzes im Rahmen des 2. Bauanschnittes " zu Stande kommt.

Grundsätzlich möchte ich betonen, dass es hier nicht um den Träger ganz allgemein geht. Das Haus der Familie hat in den zurückliegenden Jahren, im Sinne der Kinder, eine sehr gute Arbeit geleistet. Die Geister scheiden sich hier seit fast 2 Jahren an der Person Frau Kerstin Leutert-Glasche als Geschäftsführerin. Ich wünsche mir, im Sinne unserer Kinder, schnellstmöglich eine Lösung, damit nicht noch mehr Porzellan zerschlagen wird.

Mit besten Grüßen

Mit besten Grüßen
Herbert Gehmert
Fraktionsvorsitzender GUB-SPN

Günter Quiel

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

SPD last modified: 10 May 2016

I disagree. The basis of decision was a resolution of the faction
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Einladung offenes Gespräch: 18.05.2016 , um 18.30 Uhr in der Corona-Schröter-Schule

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Anliegen der Petition ist für einen Aussenstehenden vor allem zur Verweigerung der Abgeordneten zur Baumassnahme nicht ohne weiteres verständlich.
Wenn man jedoch die Zusammenarbeit der letzten 2 Jahre zwischen dem Haus der Familie und der Stadt Guben in Fragen der Schliessung des Kindergarten "Waldhaus" , der Weigerung der Teilnahme eines Kindes am Hort der Corona-Schröter-Schule und aktuell zum Schul-Projekt Ganztagsschule der Corona-Schröter-Schule und möglicher zeitweiser Doppelnutzung von städtischen Eigentum betrachtet sieht die Position nicht so einfach aus, da bei fast allen Gelegenheiten dann der Rechtsweg gesucht wird , der absolut keine vertrauensbildende
Massnahme ist.
Kurzum dieses Problem , ist vor allem ein Problem fehlender Kommunikation und Bereitschaft der Verantwortlichen in dieser Sache und wenn nicht endlich der Weg nach gemeinsamer Lösung gesucht und gefunden wird und nicht eine Provinzposse daraus wird und was von Verwaltungen( Stadt , Kreis Spree - Neisse) zu erwarten ist, wo vor allem die Kinder und Eltern die "Dummen" sind.
Für ein Gespräch zu allem Fragen stehe ich gern zur Verfügung und hoffe das in der gemeinsamen Beratung am 18.05.2016 , um 18.30 Uhr in der Corona - Schröter - Schule eine Lösung vor allem für die Kinder und Eltern gefunden wird.

Mit freundlichen Grüssen
Günter Quiel (Vors. der SPD - Fraktion SVV Guben )*

*Günter Quiel , seit 04.12.1993 SPD - Abgeordneter der SVV Guben
, von 1994 bis 2003 SPD - Fraktionsvors.
, von 2009 bis heute SPD - Fraktionsvors.

Andreas Neumann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

CDU
asked on 04 May 2016
No answer yet

Daniela Reich

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

CDU
asked on 04 May 2016
No answer yet

Renè Schade

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

FDP
asked on 04 May 2016
No answer yet

Klaus Schneider

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

CDU
asked on 04 May 2016
No answer yet

Gabriele Scholz

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Peter Stephan

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Bärbel Stöcker

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Jana Wilke

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

GUB-SPN
asked on 04 May 2016
No answer yet

Ilona Dulitz

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

SPD
asked on 04 May 2016
No answer yet

Christiane Fritzschka

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

CDU
asked on 04 May 2016
No answer yet

Werner Fuchs

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

fraktionslos
asked on 04 May 2016
No answer yet

Kerstin Hansmann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

FDP
asked on 04 May 2016
No answer yet

Brigitte Heinzmann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

GUB-SPN
asked on 04 May 2016
No answer yet

Frank Kramer

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

WGB
asked on 04 May 2016
No answer yet

Berit Kreisig

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

WGB
asked on 04 May 2016
No answer yet

Gerhard Lehmann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Torsten Lehmann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

fraktionslos
asked on 04 May 2016
No answer yet

Karl-Heinz Mischner

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

CDU
asked on 04 May 2016
No answer yet

Frank Müller

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

SPD
asked on 04 May 2016
No answer yet

Kerstin Nedoma

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Christian Bruno Ackermann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

FDP
asked on 04 May 2016
No answer yet

Monika Birkholz

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

FDP
asked on 04 May 2016
No answer yet

Steffen Buckel-Ehrlichmann

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE
asked on 04 May 2016
No answer yet

Joachim Klos

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

DIE LINKE

No request sent. Email address unavailable.

Klaus-Dieter Hübner

is a member of parliament Stadtverordnetenversammlung

fraktionslos

Email is technically unreachable.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now