openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreter Andreas Haas

Gemeindevertretung in Grebenhain

    Stellungnahme zur Petition Hände weg von unserer historischen Eisenbahnbrücke, kein Abriss sondern Erhalt des Denkmals

    CDU zuletzt bearbeitet am 15.03.2017

    Ich enthalte mich.

    Begründung:

    Sehr geehrte, Damen und Herren,
    wie schon von mir im Plenum erwähnt unterstütze ich den Erhalt der Brücke,
    sofern sich herausstellt das diese nicht extrem baufällig ist.
    Ich bin der Meinung, das ein Erhalt mit kleinen Mitteln der Gemeinde zugemutet werden könnte. Ein Abriß für über 100.000 Euro bzw. eine Sanierung für 200.000 Euro können wir uns aber auch nach unserem Schuldenschnitt durch Herrn Helmig trotzdem nicht leisten!
    Wir stehen für weitere in der Zukunft anfallenden Infrastrukturmaßnahmen in der Verantwortung. Die erforderlichen Ausgaben zb. auch FFW-Gerätehaus für Hartmannshain und Herchenhain später auch Zusammenschluss der FFW mit Volkartshain und einige weitere Projekte müssen dann von uns allen, durch uns als Bürger getragen und abbezahlt werden. Diese Ausgaben sind notwendig, sollten aber auf ein notwendiges Maß geplant und dann durchgeführt werden.
    In anderen Ortsteilen stehen in den nächsten Jahren ebenso Investitionen in die Infrastruktur an. Auch diese müssen dann von uns allen abgefangen werden. Wir sind auf einem guten Weg noch enger als Bürgerschaft zusammen zu wachsen. Wir alle tragen gemeinsam die Verantwortung. Daher unterstütze ich Ihre Bestrebungen für den Erhalt der Brücke mit kleinen gemeindeeigenen Mitteln, nicht aber einen Abriß oder eine Sanierung! Da wir uns das nicht leisten können! Ich gehe stark davon aus, dass die Brücke gar nicht so extrem beschädigt ist wie ursprünglich vom BGM erwähnt. Daher glaube ich, dass man mit geringen Mitteln viel erreichen kann und damit die Brücke wieder allgemeinfähig machen kann.
    Mir liegen die Ortschaften Hartmannshain und Herchenhain sehr am Herzen. Ebenso weiß ich wie wichtig die Feuerwehren für unsere Sicherheit und unsere Gemeinschaft ist. Daher möchte ich Euch und Sie auch entsprechend unterstützen. Ich bin als kleines Kind mit meinem Opa schon sehr oft in Herchenhain gewesen da damals noch Verwandtschaft dort wohnte. Wir müssen aber unsere Ausgaben mit bedacht beschreiten und angehen, da die Zukunft sicher nicht einfacher wird als es die Gegenwart. Das sind wir uns alle schuldigt und ebenso auch unseren Nachkommen.
    Vielen Dank
    A.Haas