openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hände weg von unserer historischen Eisenbahnbrücke, kein Abriss sondern Erhalt des Denkmals Hände weg von unserer historischen Eisenbahnbrücke, kein Abriss sondern Erhalt des Denkmals
  • Von: Gerd Köhler (BI Hartmannshainer Brücke) mehr
  • An: Gemeindevorstand
  • Region: Grebenhain mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 1.263 Unterstützer
    425 in Grebenhain
    Quorum für Grebenhain (180) erreicht.

Hände weg von unserer historischen Eisenbahnbrücke, kein Abriss sondern Erhalt des Denkmals

-

Unser Bürgermeister will die historische Eisenbahnbrücke, gelegen am höchsten Punkt des Vulkanradweges, abreißen lassen. Damit würde das denkmalgeschützte Bauwerk, was mit Hartmannshain unmittelbar verbunden ist, für immer verschwinden.

Der Ortsbeirat Hartmannshain wendet sich gegen dieses Vorhaben und fordert die Sanierung und den Erhalt der historischen Eisenbahnbrücke am Radweg.

Begründung:

Die Hartmannhainer Brücke steht seit über 100 Jahren und ist als Einzeldenkmal geschützt. Sie gehörte schon immer zum Dorf und wird täglich von Hartmannshainern genutzt. Zehntausende von Radwanderern haben diese Brücke auf dem Vulkanradweg passiert.

Es gibt keinen Grund, unsere Brücke abzureißen, denn sie ist verkehrssicher. Der Abriss der Brücke wäre ein unwiederbringlicher Verlust eines Zeitzeugnisses, das der heutigen Generation einen Einblick in die Geschichte unserer Region geben kann.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Grebenhain, 14.01.2017 (aktiv bis 13.04.2017)


Neuigkeiten

Unser Ziel waren 1.000 Unterstützer. Es wurden vor Ablauf der Zeichnungsfrist deutlich mehr: Seit dem 14. Januar 2017 sind bisher 1.131 Unterschriften für den Erhalt der Hartmannshainer Brücke zusammengekommen. Davon wurden 785 auf Papier in der Gemeinde ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wieviel Geld wurde für den Erhalt der Brücke in den letzten Jahren ausgegeben? Alles sieht so aus, als wenn kein Geld in den Erhalt dieses Denkmals gesteckt wurde. Jahrelang wurde die Brücke nicht nur vernachlässigt, sondern auch noch das Geld für grundsätzliche ...

PRO: Die Brücke mag Schäden haben, aber sie ist weder baufällig noch stellt sie eine Gefahr dar!

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit