representative Andreas Terhaag

Stadtrat in Mönchengladbach

    Opinion on the petition Faire Müllgebühren für Mönchengladbach

    FDP last modified: 07 Jun 2018

    I agree / agree mostly. The basis of decision was a resolution of the faction.
    ✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
    ✓   I support a public hearing in the committee of experts.
    ✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

    Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Marx,

    gerne reiche ich zu Ihrer Petition als Mönchengladbacher Landtagsabgeordneter eine Stellungnahme bzw. Begründung bei.

    Ich teile die in der Petition vorgebrachte Kritik, dass das vorgestellte Konzept mehr als unbefriedigend ist. Die Freien Demokraten im Rat der Stadt Mönchengladbach haben das System mit einem 20l Zwangsvolumen pro Person und Woche entsprechend abgelehnt und ein verursachergerechtes System gefordert. Für mich erschließen sich die hoch angesetzten Mindestvolumina nicht und die daraus resultierende fehlende Wahl der Müllgefäße. In vielen anderen Städten und Gemeinden ist dies ohne weiteres möglich.

    Auch wenn ich, wie dargestellt, das Konzept des Zwangsvolumens grundsätzlich

    Show more


Andreas Terhaag
party: FDP
Next election: 2020
Role: Ausschuss: Heimat, Kommunales, Bauen, wohnen, Haushaltskontrolle, Sport, Umwelt,Landwirtschaft, Natur, Verbraucherschutz, Integrationsausschuss
website: www.andreas-terhaag.de
Report errors in the data
I am Andreas Terhaag

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern