Volksvertreterin Annette Körner

Stadtrat in Leipzig

    Stellungnahme zur Petition Radverkehrsanlagen in der inneren Jahnallee Leipzig

    Bündnis 90/Die Grünen, zuletzt bearbeitet am 12.08.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Als Fraktion Bündnis 90/Die Grünen unterstützen wir das Anliegen der Petition. Es ist nicht einzusehen, warum für tausende Autofahrer*innen, ÖPNV-Nutzer*innen und auch Radfahrer*innen die innere Jahnallee durch einige Kurzzeitparkplätze unnötig noch enger gemacht wird, als sie sowieso schon ist. Die geforderten Radverkehrsanlagen würden den Verkehrsraum insgesamt entzerren und insbesondere die Sicherheit der Radfahrenden deutlich erhöhen. Dies ist dringend notwendig, wie die Unfälle der letzten Monate leider eindringlich gezeigt haben. Entsprechend fordern auch wir die Stadtverwaltung auf im Sinne der Petition hier dringend zu handeln.

    Stellungnahme zur Petition Nein Zu Marktverlegungen!

    Bündnis 90/Die Grünen
    angeschrieben am 19.07.2017
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Aufhebung der Sperrstunde in Leipzig

    Bündnis 90/Die Grünen
    angeschrieben am 12.07.2017
    Unbeantwortet


Annette Körner
Partei: Bündnis 90/Die Grünen
Fraktion: Bündnis 90/Die Grünen
Neuwahl: 2019
Wahlkreis: Möckern, Wahren, Lützschena-Stahmeln, Lindenthal, Gohlis-Süd und Gohlis-Nord
Funktion: kultur- und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion, Vorsitzende des Kulturausschusses, Betriebsausschuss Kulturbetriebe FA Wirtschaft und Arbeit, Betriebsausschuss Eigenbetrieb Stadtreinigung und Grünpflege, Aufsichtsrat Leipziger Wohnungs- und Bau
Fehler in den Daten melden
Ich bin Annette Körner

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden