openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreterin Birgit Reinemund

Gemeinderat in Mannheim

    Stellungnahme zur Petition Ich sage NEIN zu einer Zunahme von Lärm und Unfallgefahren durch Güterzüge mitten durch Mannheim!

    FDP, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Zusätzlich 160 Zugpaare pro Nacht auf einer Trasse quer durch die Stadt sind für die FDP Mannheim (Stadträte und Kreisvorstand) nicht vorstellbar. Unfallgefahr durch Gefahrguttransporte auf der Güterverkehrsstrecke und vor allem die Lärmbelastung würde um ein Vielfaches steigen - von Waldhof über Käfertal, Feudenheim, Neuostheim, Neuhermsheim. Ein wirksamer Lärmschutz ist auf dieser Strecke kaum möglich.

    Eine alternative Streckenführung für den Güterverkehr östlich um Mannheim kann eine sinnvolle Variante sein, wenn für optimalen Lärmschutz durch Tunnel- oder Troglösungen - wo immer nötig - gesorgt wird. Wie sonst wollen wir Akzeptanz für dieses für die gesamte Region bedeutende Infrastrukturprojekt herstellen? Optimaler Lärmschutz an den

    Mehr anzeigen


Dr. Birgit Reinemund
Partei: FDP
Fraktion: FDP
Neuwahl am: 2019