openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ich sage NEIN zu einer Zunahme von Lärm und Unfallgefahren durch Güterzüge mitten durch Mannheim! Ich sage NEIN zu einer Zunahme von Lärm und Unfallgefahren durch Güterzüge mitten durch Mannheim!
Dialog
  • Von: Jürgen Kuhn mehr
  • An: Stadt Mannheim
  • Region: Mannheim mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger
    Sprache: Deutsch
  • Im Dialog
  • 4.607 Unterstützende
    4.211 in Mannheim
    Quorum für Mannheim (3.000) erreicht.

Ich sage NEIN zu einer Zunahme von Lärm und Unfallgefahren durch Güterzüge mitten durch Mannheim!

-

Mannheim braucht einen Güterzug-Bypass in Tunnelbauweise.

Begründung:

Im Zuge der Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim wird der Lärm durch Güterzüge in Mannheim dramatisch zunehmen. Zukünftig sollen bis zu 160 zusätzliche Güterzüge durch das Mannheimer Stadtgebiet rollen. In jeder Nacht!

Güterzüge machen erheblichen Lärm und schädigen hierdurch die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Lärm macht krank! Und Gefahrguttransporte sind gefährlich! Wir fordern, dass wir vor dem Lärm und der Unfallgefahr geschützt werden.

Dies bedeutet konkret: Güterzüge, die weder am Mannheimer Güterbahnhof neu zusammengestellt werden müssen, noch Waren nach Mannheim bringen oder von Mannheim abholen, dürfen nicht durch das Stadtgebiet geleitet werden. Diese Güterzüge müssen über einen Bypass in Tunnelbauweise an Mannheim vorbei geführt werden.

Für die Züge, die weiterhin durch das Stadtgebiet geführt werden, müssen Vorkehrungen getroffen werden, die die Menschen vor dem Lärm und den Gefahren maximal schützen - und zwar in allen betroffenen Stadtteilen.

Mehr Informationen: www.gesundheit-statt-bahnlärm-in-mannheim.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mannheim, 01.03.2015 (aktiv bis 31.08.2015)


Neuigkeiten

openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter von Gemeinderat Mannheim geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben. Bisher haben 7 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben. Die Stellungnahmen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es wird höchste Zeit, dass Mannheim aus seinem Dornröschenschlaf aufwacht, dass seine Wichtigkeit als "Wirtschaftsstandort" leidet, wenn die Gefahr besteht, dass ICE's vorbeifahren könnten. Die Attraktivität Mannheims leidet, wenn man hier vor Lärm nicht ...

PRO: Von der Contra-Fraktion werden immer die ökologischen Vorteile des Bahnverkehrs herausgestellt, ohne die negativen Argumente zu sehen. Diese sind der Flächenverbrauch, der Energieverbrauch aus nicht regenerativen Quellen und der Lärm. Diese Gutmenschen ...

CONTRA: Der Güterverkehr auf der Schiene ist in unserer Konsumgesellschaft das ökologischste und effizienteste Beförderungsmittel. Die Alternativen lauten Straße und Luft. Das macht noch mehr Lärm und zerstört die Natur. Hier werden egoistische Beweggründe herangezogen.

CONTRA: So naiv möchte ich auch mal sein....Hells Angela ihre DrohnenUschis als umrüstbare GebärMuttis verkauft bekommen und den Korrupto-Schräuble im Troll-stuhl seinen geistebehindert attraktiven Finanzo- Scheiß über die BUMMS-Republik ausbreiten lassen, bis ...

>>> Zur Debatte



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen