Volksvertreterin Christina Schade

Landtag Brandenburg

    Stellungnahme zur Petition Ungerechte Straßenausbaubeiträge für Anlieger in Brandenburg abschaffen

    AfD, zuletzt bearbeitet am 29.11.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    1. zunächst begrüße ich diese Petition grundsätzlich. (Auch wenn sie für mein Dafürhalten viel zu spät kommt) Im Jahr der höchsten Steuereinnahmen, nicht nur im Bund sondern auch im Land Brandenburg, muss es doch möglich sein dieses Geld den Bürgern in Form von guter Infrastruktur zurückzugeben. Das ist die Aufgabe der Politik, die sie seit gut 27 Jahren nicht wahr nimmt. Wie konnte es dazu kommen, dass eine SPD trotz dieses sichtbaren Versagens, nicht nur im Bereich der Infrastruktur, so lange ungestört regieren konnte? ????
    2. Ich hätte mich über eine frühere Kontaktaufnahme zu dem Thema sehr gefreut. Aber soviel "Gemeinsam" ist dann doch nicht gewünscht. Vielleicht will sich ja auch Jemand schon in die richtige

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Eltern fordern beitragsfreie Kinderbetreuung im Land Brandenburg

    AfD
    angeschrieben am 26.05.2015
    Unbeantwortet

Christina Schade
Partei: AfD
Fraktion: AfD
Gewählt am: 14.09.2014
Neuwahl: 01.09.2019
Wahlkreis: Märkisch-Oderland I/Oder-Spree IV
Funktion: Fraktion (Wirtschaftspolitische Sprecherin)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Christina Schade
Webseite: https://www.christina-schade.net/
Facebook: https://www.facebook.com/christina.schade.9
Fehler in den Daten melden
Ich bin Christina Schade

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern