Volksvertreterin Dorothee Jacobs-Krahnen

Gemeinderat in Konstanz

    Stellungnahme zur Petition Konstanz braucht seinen Theater-Intendanten Christoph Nix für ein zusätzliches Jahr!

    Freie Grüne Liste zuletzt bearbeitet am 27.02.2018

    Keine Stellungnahme.

    Begründung:

    Ich bedaure sehr die derzeitige öffentliche Diskussion, die die Stadt Konstanz, den Intendant und das Theater beschädigt und die ausgesprochen gute Arbeit, die hier geleistet wurde und wird, in den Hintergrund rückt.
    Ich habe es sehr begrüßt, dass sich Verwaltung und Intendant gemeinsam an einen Tisch gesetzt haben und einen Kompromissvorschlag ausgearbeitet haben, mit dem alle leben können. Ich war auch ausgesprochen positiv über die fast 2-stündige Diskussion im Gemeinderat überrascht, bei der sehr viele Aspekte nochmals ernsthaft diskutiert wurden und bei der ich nicht den Eindruck hatte, dass das Abstimmungsergebnis von vorneherein feststand. Nun gilt es das Ergebnis zu akzeptieren, ob man es bedauert oder nicht.
    Ich jedenfalls wünsche mir, dass wir noch 2 Jahre innovatives, engagiertes Theater mit vielen Highlights unter Herrn Nix erleben dürfen und dass Konstanz am Ende bedauert, dass die Ära Nix am Theater zu Ende geht.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern