openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Konstanz braucht seinen Theater-Intendanten Christoph Nix für ein zusätzliches Jahr! Konstanz braucht seinen Theater-Intendanten Christoph Nix für ein zusätzliches Jahr!
  • Von: Stefan Postius mehr
  • An: An den Oberbürgermeister Ulrich Burchardt ...
  • Region: Konstanz mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 1.556 Unterstützende
    1.042 in Konstanz
    Quorum für Konstanz (1.000) erreicht.

Konstanz braucht seinen Theater-Intendanten Christoph Nix für ein zusätzliches Jahr!

-

Die Petition möchte erreichen, dass der Gemeinderat der Stadt Konstanz die Argumente für die Ablehnung einer einjährigen Verlängerung des Vertrags mit dem Intendanten des Stadttheaters Konstanz offenlegt, um so der Öffentlichkeit transparent zu machen, ob es gute und nachvollziehbare Gründe für dieses negative Abstimmungsergebnis gab.

Die Petition möchte mit der großen Zahl von Unterschriften deutlich machen, dass in Konstanz viele Menschen nicht nachvollziehen können, weshalb der Gemeinderat mit dieser Abstimmung in Kauf nahm, den Glücksfall Christoph Nix für das Konstanzer Theater zum Ende dessen Amtszeit zu beschädigen.

Im Falle einer notwendig werdenden Wiederholung der Abstimmung fordern die UnterzeichnerInnen den Gemeinderat auf, sachlich und fachlich qualifiziert abzustimmen und Emotionen und Altlasten aus dem Spiel zu lassen. Im Vordergrund sollte die gesamthaft hohe Qualität der laufenden Theaterintendanz ohne eine Beschädigung des guten Konstanzer Theaterrufs stehen.

Begründung:

Das Konstanzer Kulturleben hat von dem Intendanten des Stadttheaters, Herrn Prof. Christoph Nix außergewöhnlich viel profitiert. Seine Qualitäten waren u.a. Ideenreichtum, verbunden mit unermüdlichem Querdenken und unbequemer Quirligkeit. Bei solchen Eigenschaften konnten Konflikte mit Personal und Arbeitgeber nicht ausbleiben. Trotzdem hat die Stadt Konstanz den Vertrag von Herrn Nix einmal, bis zum Ende der Spielzeit 2019/20 verlängert.

Der Intendant des Theaters plant zum Ende seiner Amtszeit das Großprojekt "Theaterschiff Atlantis". Für die erfolgreiche Durchführung müsste sein Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert werden. Diese Fristverlängerung würde ermöglichen, mit dem geplanten Projekt ein weiteres Mal Glanz und Aufmerksamkeit in die Kulturszene der Stadt Konstanz zu holen.

Der Antrag für eine Vertragsverlängerung der Theaterintendanz um ein Jahr, bis 2021, wurde von der FDP-Fraktion im Gemeinderat gestellt, jedoch am 19.1.2018 von diesem Gremium in geheimer Abstimmung abgelehnt. Ob mit Anwendung der geheimen Abstimmung korrekt verfahren wurde, wird zur Zeit geprüft.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Konstanz, 02.02.2018 (aktiv bis 01.03.2018)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützerinnen der Petition, einen herzlichen Dank an die Stadträtinnen und Stadträte, die die Gelegenheit nutzten, ihre Entscheidung in Sachen Verlängerung der Amtszeit von Herrn Nix zu begründen. Das Angebot von openPetition, die Petition weitere ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Für seine gute Arbeit am Theater konstanz überJahre, sollte der Stadtrat Herrn nix dankbar sein. VieleBürger der Stadt sind es, und wollen, dass er noch ein Jahr bleibt. Der Stadtrat sollte stolz sein so ein guten Intendanten zu haben, und ihm als Dankeschön, ...

PRO: Christoph Nix hat das Theater in Konstanz in einer Weise sichtbar gemacht, wie es zu Beginn seiner Amtszeit nicht der Fall war - es gibt derzeit keine sichtbarere Kulturinstitution in der Stadt. Er hat es auch geschafft, dem Theater ein sehr klar erkennbares ...

CONTRA: Warum gibt nicht jeder der 1500 Unterstützer einen Obulus von 90€ an Herrn Nix? Schon wäre das Indendantengehalt für ein Jahr bezahlt!

>>> Zur Debatte



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen