representative Harald Rossol

Gemeinderat in Lilienthal

    Opinion on the petition Keine Bebauung des Sportplatzes am Schoofmoor in Lilienthal - erhaltet den B-Platz!

    Querdenker, last modified: 02 Oct 2018

    I agree / agree mostly.
    ✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.
    ✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

    Reason:

    Wie engagiert die Sportvereine sind zeigt sich nicht zuletzt dadurch, wie aktiv hier Unterstützer überzeugt und auf der Straße Unterschriften gesammelt werden. Hier funktioniert das vielfach vom Rat gelobte Ehrenamt einwandfrei und es ist schon eine Unverschämtheit hier Eingriffe vornehmen zu wollen - von der Art und Weise der Beschlussfindung mal ganz abgesehen.

    Der Gestaltungs- und Veränderungswille in der Lilienthaler Kommunalpolitik ist nach wie vor ungebrochen. Die finanzielle Situation wird dabei gerne ausgeblendet. Im Sommer 2021 soll dann die neue Grundschule am Schoofmoor eröffnet werden - wahrscheinlich feierlich und pressewirksam pünktlich zum Wahlkampf kann man zeigen, dass man was geschaffen hat. Ähnliches plant man bei der Schroeterschule - einem intakten Bau aus den 60er Jahren, die anfangs wegen abgängigen Sanitäranlagen umgebaut - später dann komplett neu saniert werden sollte. Um dieses unsinnige Projekt noch einigermaßen zu rechtfertigen, sollte man die weiterhin benötigten Schuleinheiten doch gleich hier realisieren, auch wenn das heißt die Planungen umzuwerfen.
    Vor 3 Jahren wurden 2 Schulen geschlossen - nun werden 2 (um-)gebaut.

    Weil man keine Leitlinien und ein völlig unbrauchbares Leitbild hat, wird in Lilienthal immer wieder spontan gehandelt. Das kostet viel Geld und schafft ein wirres Ortsbild und immer neue Aufgaben. Wenn wundert es dann noch, dass die Pro-Kopf-Verschuldung in Lilienthal zum Vergleich anderer niedersächsischer Kommunen in der Größenordnung die höchste ist?

    Mein Appell an meine Ratskollegen: Lasst die Sportflächen am Schoofmoor in Ruhe!!!
    Dort findet ehrenamtliche Arbeit in den Freizeitstunden statt.
    Dort geht es um Sport.
    Dort geht es auch um Jugendarbeit.
    Dort geht es um gewachsene Lebensqualität.

    Also, ich bin gegen die Bebauung und für diese Petition!

    Viel Erfolg und Schöne Grüße wünscht euch Harald Rossol von den Querdenkern

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now