Volksvertreter Jürgen Schubert

Gemeindevertretung in Gründau

    Stellungnahme zur Petition Fliegenplage in Gründau

    SPD zuletzt bearbeitet am 20.04.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.

    Begründung:

    Im Namen aller SPD-Gemeindevertreter möchte ich Ihnen gerne folgende Stellungnahme geben:
    Nachdem die Fliegenplage im Juni 2017 unerträglich wurde und wir (SPD Gründau) von vielen Bürgern darauf angesprochen wurden, hatten wir damals in der Gemeindevertretung den Bürgermeister und Gemeindevorstand beauftragt, Ursachen zu ermitteln und dagegen vorzugehen. Naheliegend ist die Kompostierungsanlage als Quelle des hohen Fliegenaufkommens. Wiederholt haben wir und die anderen Fraktionen beim Bürgermeister nach dem Stand der Bearbeitung dieses Antrags nachgefragt. Die „bürgerfreundliche“ Antwort des Bürgermeisters hat den schwarzen Peter an die Bürger zurückgeschoben mit der Empfehlung, Fliegenklebestreifen in die Wohnungen zu hängen. Auch wiederholtes Nachfragen unsererseits und der anderen Fraktionen hat dazu keinen neuen Informationsstand seitens des Bürgermeisters geliefert. Seitens der Gemeindevertretung wurde getan, was getan werden konnte. Es ist nun am Bürgermeister, eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden und sich dafür mit Nachdruck stark zu machen. Selbstverständlich unterstützen die SPD-Gemeindevertreter diese Petition.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern