representative Jürgen Suhr

Bürgerschaft in Stralsund - Resigned

    Opinion on the petition Stralsund will lesen: Gegen die massive Gebührenerhöhung der Stadtbibliothek!

    Bündnis 90/Die Grünen last modified: 28 Apr 2016

    I agree / agree mostly. The basis of decision was a resolution of the faction
    ✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.

    Reason:

    Ich unterstütze die Petition. Als bündnisgrüne Bürgerschaftsfraktion werden wir in der kommenden Bürgerschaftssitzung einen Antrag einbringen mit dem Ziel zu dieser Frage einen Bürgerentscheid durchzuführen, denn die hohe Anzahl der Unterschriften zeigt, wie sehr dieses Thema die Stralsunder bewegt.

    Warum bin ich gegen die Gebührenerhöhung und für die Petition? Hier gibt es viele Gründe, ich will mich auf die aus meiner Sicht wesentlichen drei beschränken:

    1. Die Verdreifachung der Bibliotheksgebühren wurde beschlossen, um damit einen Beitrag zur Sanierung der verschuldeten Stadt zu leisten. Abgesehen davon, dass Bibliotheken wichtige Kultur- und Bildungsaufgaben leisten ist für mich nicht nachvollziehbar, warum gerade hier die Gebühren so drastisch erhöht werden sollen, während die Mehrheit der Bürgerschadft fast zeitgleich eine Verdoppelung der Sitzungsgelder für Bürgerschaftsmitglieder und sachkundige Einwohner beschließt.

    2. Es besteht das große Risiko, dass die geplante Verdreifachung der Entgelte für Erwachsene zusammen mit der geplanten Erhöhung für Jugendliche und Familien" weniger Nutzer zur Konsequenz haben. Dies war schon einmal die Folge, als 1998 nach der Einführung der Gebühren eine Halbierung der Nutzerzahlen hingenommen werden mussten.

    3. Die Stralsunder Bibliothek hat einen wichtigen kultur- und bildungspolitischen Auftrag. Die beschlossene Erhöhung kann dazu beitrage, dass die Stralsunder Bibliothek diesen Auftrag quantitativ und qualitativ nicht mehr so wahrnehmen kann wie bisher.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now