reprezentant Katja Kramer-Dißmann

Stadtrat w Bad Honnef

    Opinia w sprawie petycji Rettet den Bad Honnefer Stadtgarten

    Bürgerblock ostatnio edytowane w dniu 12.07.2017

    Nie zgadzam się.

    Am Montag wurde das integrierte Stadtentwicklungskonzept im Rathaus der Bürgerschaft vorgestellt.
    Sinn der Veranstaltung ist bzw. war, dass jetzt Rückmeldungen im Rathaus eingehen und diese dort aufbereitet werden.
    Eine isolierte Petition zu einem Einzelaspekt, so wie Sie es hier machen, ist aus meiner Sicht in dieser Situation nicht zuträglich und läuft ins Leere.
    Als Mitglied des Planungsausschusses halte ich es für deutlich sinnvoller mich mit den Grundlagen des Vorentwurfs sowie den Stellungnahmen der Bürger auseinanderzusetzen. Hier werden alle Aspekte abgewogen und in einen Gesamtzusammenhang gestellt.


Katja Kramer-Dißmann
strona: Bürgerblock
Następne wybory: 2020
Funkcja: Ratsmitglied
Zgłoś błędy w danych
Ja jestem Katja Kramer-Dißmann

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz