Volksvertreter Markus Kern

Gemeindevertretung in Gründau

    Stellungnahme zur Petition Fliegenplage in Gründau

    CDU zuletzt bearbeitet am 01.05.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

    Begründung:

    Auch in Rothenbergen ist seit einigen Jahren eine deutlich stärkere Belästigung durch überwiegend Haus- und Stubenfliegen feststellbar und wird immer wieder von den MitbürgerInnen als Kritikpunkt genannt. Im Gemeindeparlament wurde bereits in 2017 über das Thema diskutiert und ein Auftrag an die Gemeindeverwaltung formuliert. Die CDU Gründau fordert schon länger eine Einhausung der Kompostierungsanlage, was im Zuge der erneuten Ausschreibung und Neuvergabe berücksichtigt werden sollte. Dies würde auch die, in Abhängigkeit von der Windrichtung auftretende Geruchsbelästigung mindestens reduzieren. Ich wohne in 2 km Entfernung zur Kompostierungsanlage und kenne sowohl das Fliegen- wie auch das Geruchsproblem aus eigener Erfahrung.
    Auch wenn ich persönlich die Schuld nicht alleine bei der Kompostierungsanlage sehe, sprechen die Indizien zumindest dafür, dass hier die Hauptursache zu suchen ist. Es wird daher höchste Zeit, dass die Gemeindeverwaltung und der Bürgermeister gemeinsam mit der Kreisverwaltung das Problem angeht und für eine nachhaltige Lösung sorgt.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern