openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreter Michael Stein

Stadtrat in Bingen am Rhein

    Stellungnahme zur Petition Rettet die Geburtshilfe in Bingen am Rhein

    CDU, zuletzt bearbeitet am 27.07.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Liebe Initiatoren der Petition,
    die Geburtshilfe im HGH macht seit Jahren eine hervorragende Arbeit. Die Schließung der Abteilung bedaure ich, wie viel Binger, sehr. Ich habe aber die Hoffnung, dass wir am Montag (31.07.2017) gemeinsam mit dem Hebammenteam 37° und der Krankenhausleitung eine Lösung finden und die Schließung abwenden können.
    Die Geburtshilfestation ist nicht nur in Bingen einzigartig, sie ist auch die Einzige im ganzen Landkreis. Für eine Lösung sollten auch die Kreisgremien eingebunden werden, da die Schließung nicht nur Bingen, sondern auch die Nachbarkommunen im gleichen Maße trifft.
    Als Mitglieder des Stadtrates können wir versuchen gemeinsam mit der Geschäftsführung und dem Träger des HGH eine Lösung zu finden.
    Entscheiden können wir als Stadtrat jedoch nicht.

    Michael Stein
    CDU-Fraktionsvorsitzender


Michael Stein
Partei: CDU
Fraktion: CDU
Neuwahl: 2019