Volksvertreter Roland Zintl

Kreistag in Landkreis Ravensburg

    Stellungnahme zur Petition Das Kennzeichen WG soll im Landkreis Ravensburg wieder zugelassen werden!

    GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 31.12.2018

    Ich enthalte mich. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion GRÜNE.

    Die grüne kreistagsfraktion hat sich in der kennzeichenfrage neulich in einer weise positioniert, die ich als demokrat mittragen kann.
    persönlich finde ich (als zukunftsoffener grüner einen verheimatlichungsversuch via auto(!)-kennzeichen allerdings etwas anachronistisch: als aufdruck auf e-autos, öffentlichen bussen und fahrradtaschen wäre mir das als ökologe erheblich lieber, falls es denn sein muss. ich glaube, dass der immer noch nicht völlig integrierte landkreis vordringlichere reale problemlagen bewältigen sollte.

    Stellungnahme zur Petition Fairness für Fawad - Stoppt die unfaire Abschiebung von Fawad Akbari nach Afghanistan!

    GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 11.05.2017

    Keine Stellungnahme.

    Herr Akbari ist ein in Weingarten gut integrierter junger Mann, dessen Arbeitgeber sich in vorbildlicher Weise für ihn einsetzt. Auch mein menschlich-moralischer Impuls ist klar: Herr Akbari soll hier seine Ausbildung abschließen und anschließend noch mindestens zwei Jahre hier arbeiten dürfen. Dies ist übrigens eine Fprderung der Grünen in Baden-Württemberg, die es für alle Ausbildungsverhältnisse durchzusetzen gilt. Im übrigen bin ich für ein großzügiges Einwanderungsgesetz, das alle Einwanderungswilligen nach klaren Kriterein gleich behandelt, zumal unsere Asylgesetzgebung hier nicht ausreicht. Meine Sorge gilt denjenigen Afghanen in Weingarten, für die sich niemand so wirksam öffentlich einsetzt.


Roland Zintl
Partei: GRÜNE
Fraktion: GRÜNE
Neuwahl: 26.05.2019
Fehler in den Daten melden
Ich bin Roland Zintl

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern