representative Rolf Rehfeldt

Kreistag in Landkreis Lüneburg

    Opinion on the petition Für den Erhalt der Haupt- und der Realschule Bleckede

    stellv. Fraktionsvorsitzender, last modified: 04 Jul 2017

    No statement. The basis of decision was a resolution of the faction stellv. Fraktionsvorsitzender.
    ✓   I support a public hearing in the committee of experts.

    Reason:

    Es besteht zur Zeit kein Handlungsbedarf das bestehende Schulangebot in Bleckede zu überdenken. Die aktuellen Anwahlzahlen garantieren eine Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Die zukünftige Ausrichtung und Bewertung des Bildungsangebotes wird durch die, von der Politik (Schulausschuss) in Auftrag gegebene, Schulentwicklungsplanung und deren Ergebnis erleichtert werden.
    Die Fraktion „Bündnis90/Die Grünen“ begleitet hierbei die Arbeit der Verwaltung.
    Wir würdigen ausdrücklich die Leistung der Kollegien an der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasium, die zu guten Schulabschlüssen der Schüler aller drei Schulformen führen.
    Da die Hauptschule aber (nach den Meldezahlen) ein auslaufendes Schulmodell auch in Niedersachsen ist, wird landesweit nach den besten Entwicklungsmöglichkeiten gesucht.
    Neben der Einrichtung von Oberschulen bietet sich auch die Gesamtschule als schüler- und chancengerechtes Bildungsangebot an. Die Meinungsbildung hierzu zwischen dem Schulträger, der Politik und der Elternschaft sollte sicherlich auch durch wissenschaftliche Erkenntnisse unterstützt werden. Die größte Lehrergewerkschaft in Deutschland, die „GEW“ (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), hat sich hier eindeutig für die „Integrierte Gesamtschule“ positioniert, unterstützt von führenden Erziehungswissenschaftlern.
    Meine Fraktion unterstützt ebenfalls diese gute Möglichkeit für den ländlichen Raum. Dadurch wird die Chancengerechtigkeit für alle Schüler erhöht.
    Natürlich dürfen keine zusätzlichen Belastungen, wie größere Klassen oder schlechtere Unterrichtsversorgung durch eine Umwandlung oder Neugründung einer Schule hingenommen werden. Dafür werden wir uns einsetzen (Im Wahlkampfmodus sagt man „kämpfen“).
    Auch wenn in großen Teilen der Elternschaft und des Kollegiums der Realschule Bleckede der Eindruck besteht man müsste unter allen Umständen am Status festhalten, da wohl eine „Verschlechterung“ für eine Schülergruppe befürchtet wird, solle sich diese Angst, auch in Expertengesprächen und im vertrauensvollen Meinungsaustausch, in welchem Gesprächsformat auch immer, minimieren lassen. Ich kann nicht erkennen das gemeinsames Lernen aneinander und miteinander Schaden anrichtet. Bessere Entwicklungsvoraussetzungen für die neue Generation, von der Krippe angefangen, wollen alle.
    ZUKUNFT wird aus MUT gemacht.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now