representative Susanne Scham

Kreistag in Landkreis Sigmaringen

    Opinion on the petition Rettet den Kindernotdienst im Lkr. Sigmaringen!

    Bündnis 90 - Die Grünen, last modified: 07 Mar 2017

    I abstain.

    Reason:

    Der Kindernotdienst wurde im Landkreis Sigmaringen und Zollernalb neu geregelt und an die Kliniken mit Kinderklinik angegliedert (Reutlingen, Tübingen, Ravensburg, Singen, Villingen-Schwenningen) Da wir ein ländlicher Flächenlandkreis sind, heißt das für die betroffenen Familien eine Fahrzeit von mindestens 30 Minuten, duchschnittlich aber einer Stunde. Dazu gibt es auf der Alb auch noch richtige Winter und dann sind die Straßenverhältnisse oft schlecht.
    Nun haben sich die Kinderärzte auf Initiative der Kinderärzte des Zollernalbkreises (wo es noch ein paar mehr gibt als im Landkreis Sigmaringen) zusammengetan und vorgeschlagen, einen Kindernotdienst an der Klinik in Albstadt-Ebingen anzubieten. Die Kinderärzte aus dem Kreis Sigmaringen haben signalisiert, sich daran zu beteiligen. Räumlichkeiten sind vorhanden. Die Kassenärztliche Vereinigung hat signalisiert, diese Ärzte von den Diensten an o.g. Kliniken zu befreien. Das erscheint mir eine vernünftige und machbare Lösung.
    Für Familien aus dem südlichen Landkreis Sigmaringen ist das keine Lösung, denn für sie ist der Weg nach Ravensburg deutlich kürzer. Mein Eindruck ist, dass die Forderung nach einem Kindernotdienst am Krankenhaus Sigmaringen vor allem aus dieser Raumschaft kommt. Doch die Entfernung von Bad Saulgau nach Sigmaringen, ist mit der Entfernung nach Ravensburg vergleichbar.
    Da nicht alles, was wünschenswert wäre, auch praktisch machbar ist, halte ich die aktuell vorgeschlagene Lösung, einen Kindernotdienst an der Klinik in Albstadt-Ebingen einzurichten für eine gute Entscheidung.
    Es ist im Gespräch, dass der Zollernalbkreis seine Klinik in Albstadt-Ebingen schließen will. Wenn es soweit kommt, dann ist es sinnvoll den Kindernotdienst ans Krankenhaus Sigmaringen zu verlegen, denn Balingen liegt lange nicht so zentral zwischen den o.g. Kinderkliniken wie Sigmaringen.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern