representative Uwe Arndt

Kreistag in Stade

    Opinion on the petition Rettet die Karawane! Wir fordern einen Hort für junge Menschen mit Behinderungen.

    FWG, last modified: 28 Apr 2016

      I agree / agree mostly.
    ✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.

    Reason:

    Die FWG Fraktion im Kreistag hat sich in der Kreistagssitzung am 06.07.2015 für den Fortbestand der Karawane, die von der Lebenshilfe Stade seit vielen Jahren sehr gut umgesetzt wird, ausgesprochen. Als Fraktionsvorsitzender der FWG habe ich deutlich zum Ausdruck gebracht, dass es zurzeit keine Alternativen zur Karawane im Landkreis gibt. Solange es für die Eltern keine andere Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder mit Behinderungen, in der nachschulischen Zeit gibt, muss der Landkreis das Defizit ausgleichen. Die Lebenshilfe hat sich über viele Jahre weiter entwickelt und sehr gute Angebote für Kinder und Jugendliche geschaffen. Hier werden die Kinder nicht nur aufbewahrt sondern in ihrer persönlichen Entwicklung weiter gefördert und gefordert. Inklusion ist für viele Menschen ein ganz tolles Angebot, aber nicht alle Kinder oder Jugendliche können Inklusiv beschult oder nachschulisch betreut werden, für diese Kinder und Jugendlichen ist die Karawane eine gute Einrichtung. Aus den oben genannten Gründen wäre es für die betroffenen, eine Katastrophe die Karawane zu schließen.
    Die Familie gehen an ihre Grenzen, nicht nur finanziell sondern auch physisch und psychisch, deshalb brauchen sie unsere Unterstützung.
    Der Landkreis Stade muss diese Familien unterstützen, damit sie die Betreuung ihrer Kinder mit Behinderungen auch in Zukunft in ihrem Familien leisten können.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international