Volksvertreter Wolfgang Greilich

Hessischer Landtag in Hessen

    Stellungnahme zur Petition Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen!

    FDP, zuletzt bearbeitet am 02.09.2015

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Ich halte es für eine schulpolitische Fehlentscheidung, dass Schwarz-Grün die Grundschulen und die gymnasiale Bildung zum Steinbruch macht, um sich die nötigen Ressourcen für andere Maßnahmen wie etwa für den Ausbau der Ganztagsschule oder die weitere Verbesserung der Inklusion zu verschaffen. Dass die Politik nicht einen Schulbereich gegen den anderen ausspielen muss, haben wir in der letzten Legislaturperiode bewiesen: Die Freien Demokraten haben (übrigens damals gemeinsam mit der CDU, die jetzt eine unheilvolle Politik betreibt) 2500 zusätzliche Lehrerinnen und Lehrer eingestellt. Uns ist es so gelungen, den Schulen eine Lehrerzuweisung von mindestens 104 Prozent garantieren zu können und im Landesschnitt sogar 105 Prozent zu erreichen.

    Mehr anzeigen

Wolfgang Greilich
Partei: FDP
Fraktion: FDP
Gewählt am: 22.09.2013
Neuwahl am: 2018
Wahlkreis: 18
Funktion: Fraktion (Innenpolitischer Sprecher), Fraktion (Bildungs-, Schulpolitischer Sprecher), , Fraktion (Sportpolitischer Sprecher), Präsidium (Vizepräsident)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang Greilich
Webseite: http://www.wolfgang-greilich.de