Blog

Erfolge
13. Mai 2013

 Bahnhof Kölleda wird barrierefrei

barrierefreien-zugangs-zu-den-zuegen-im-bahnhof-koelleda_600x398

Rollstuhlfahrer/innen und Kinderwagen werden in Kölleda von der Bahn nicht länger ausgesperrt! Jürgen Reinhardt hatte mit seiner Petition auf den katastrophalen Zustand des Bahnhofs aufmerksam gemacht: Kein Fahrstuhl, keine Rampe, kein Licht, zerfallende Tunneldecke und Wände.

Niemand möchte gern auf diesem Bahnhof Ein-oder Aussteigen. Für Frauen ist es ein Horror, vor allem am Abend, dort Ein- oder Aussteigen zu müssen. Es würden ganz sicher mehr Menschen mit der Bahn fahren, wenn die kleinen Bahnhöfe nicht so verkommen wären. Rollstuhlfahrer, Leute mit Kinderwagen, ältere Menschen haben keine Chance zum Bahnsteig zu gelangen. (Unterzeichnerin)

Die Presse berichtete – und die Bahn war gezwungen, öffentlich zu reagieren. Inzwischen sind die Planungen für den neuen Bahnsteig in vollem Gange.


Active petitions