Facing Finance e.V.

Facing Finance e.V. setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld ein und sensibilisiert institutionelle, öffentliche und private Finanzdienstleister, Bank- und VersicherungskundInnen keine Unternehmen zu finanzieren bzw. nicht in Unternehmen zu investieren, die von Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen (z.B. Kinderarbeit), Umweltverschmutzung, Korruption und der Herstellung völkerrechtswidriger Waffen sowie von Waffenexporten in Krisenregionen profitieren. Facing Finance e.V. kooperiert mit zahlreichen NGOs und ist Teil von weltweiten, zivilgesellschaftlichen Initiativen, von denen zwei mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden. Facing Finance ist Partner von „Banktrack” und Mitglied des “CorA”-Netzwerks für Unternehmensverantwortung, des “European Responsible Investment Networks” (ERIN), des “Fair Finance Guide International” (FFGi), der „Campaign to Stop Killer Robots“, der „Cluster Munition Coalition“, der „International Campaign to Abolish Nuclear Weapons“ (ICAN/Friedensnobelpreis 2017) sowie der International „Campaign to Ban Landmines“ (Friedensnobelpreis 1997).


Webseite: www.facing-finance.org

Petitionen die von Mitglieder der Organisation gestartet wurden

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden