Region: Bochum
Traffic & transportation

40 Tonner/Sattelschlepper haben auf der Goystr/Verkehrsberuhigte Zone nichts zu suchen!

Petition is directed to
Stadt Bochum / Oberbürgermeister
119 Supporters 93 in Bochum
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zeitangaben hier sind teilweise gelogen

Die LKW können nicht anders als über die Goystraße fahren. Sie kommen von „BAUKING“ und können auf dem Gelände nicht drehen. Von Ruhestörung kann auch keine Rede sein, die LKW Fahren hier Abends nicht, sondern vielleicht zwischen 8 – 16 Uhr. Was hier steht, von wegen 23 Uhr, ist einfach gelogen. Es geht um die Öffnungszeiten von BAUKING (7:00-17:00 Uhr). Das einzige was mich stört, ist wie das Hupen (Lautes Nebelhorn) und daran sind die Leute Schuld die nicht in der Lage sind ihre Auto vernünftig zu parken. Von Lebensgefahr wiederum kann hier keine Rede sein, das stimmt einfach so nicht.

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die LKW sind nicht das Problem

Die ganzen Studentenschluffis die hier wohnen sollten mal lieber lernen zu parken, dann müssen die LKW Fahrer diese nicht um 12 Uhr mittags aus dem Bett hupen. Die Erstellerin der Petition ist bestimmt jemand über den sich ein LKW Fahrer mokiert hat und jetzt „zurücknerven“ will. Und selbst wenn nicht, ist das Argument der Spielstraße absoluter Quatsch. Auf der unteren Goystraße, zwischen Bauking (Goystraße 18) bis zum Pappelbusch (der Bereich um den es geht) leben vielleicht drei (kleine) Kinder. Die Eltern sollten diesen beibringen auf die Straße zu achten (Erziehung) und gut ist.

4.3

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Spielstraße ja bitte, aber nicht mit dem Argument für spielende Kinder

Die Anzahl an Kindern die 1. Auf der Straße spielen 2. Die noch jung genug sind auf der Straße zu spielen 3. insgesamt noch als Kinder gelten 4. Noch auf der Straße überhaupt spielen hat sich über die Jahre stark vermindert. Ich bin nicht gegen das Prinzip der Spielstraße und freue mich auch wenn Kinder auf der Straße Spielen würden, aber das geschieht in den letzten 5 Jahren leider etwas weniger

3.3

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bessere Durchsetzung der Geschwindigkeitsbegrenzung statt Verbot

Ein Verbot von 40 Tonner würde nicht helfen. Auch PKW's fahren mit 30 und mehr Km/h durch die Straße. Stattdessen wäre eine stärkere Durchsetzung der Geschwindigkeitsregelung nötig

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now