Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es kommt auf DEN HUND an, nicht auf die Rasse. Es müssen die Bedürfnisse des einzelnen HUNDES (nicht der Rasse) mit den Lebensumständen des Menschen zusammenpassen, dann gibts auch keine Probleme und keine bissigen Hunde. Die meisten Hunde, ob groß oder klein, sind gnadenlos unterfordert, daraus resultiert oft Aggressivität. DAS SIND LEBEWESEN, KEIN SPIELZEUG! Bei kleinen Hunden ist ein Biß halt nicht so schlimm, wie bei einem großen Hund, drum fällt das nicht so auf. Kleine Hunde werden dazu leider oft als Modeaccessoire missbraucht und nicht als vollwertiges Tier gesehen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Sicher sind Hunde Individuen, aber natürlich prägt sich die Rasse auch in Charaktereigenschaften aus. Die Rassen wurden mit bestimmten Zielen gezüchtet, für die Jagd, als Hütehunde, zur Bergrettung etc. Verbunden damit sind natürlich auch Charaktereigenschaften, die in einer Rasse vorherrschen. Wie bei Farbe und Haarlänge gibt es auch hier eine Variabilität, ein einzelnes Individuum kann ganz anders sein, im Durchschnitt ergibt sich aber schon, dass manche Hunderassen mehr aggresive Individuen hervorbringen als andere, warum müssen ausgerechnet die gehalten werden?
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden