openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    diese Petition ist Werbung für die seite
Wie jeden Tag wieder diese Petition hochgepusht wird - nur damit die Seite noch mehr Klicks bekommt. Und wenn man das hier anmerkt, werden die Argumente schön regelmäßig gelöscht. Lächerlich! Ich bin dafür, dass die ganze Petition hier gelöscht wird, damit nicht noch unnötig Werbung für die Seite gemacht wird!
Quelle: bin gespannt wie lang mein Argument diesmal stehen bleibt. Liebe Seitenbetreiber hier, löscht lieber mal den Dünnpfifff der Tierquäler..
4 Gegenargumente Anzeigen
    Aufruf zur Tierquälerei
Auf dieser Seite wird unmissverständlich zur Tierquälerei aufgerufen, was mich allein schon auf gravierende geistige Defizite und perverse Neigungen bei den Initiatoren schließen lässt. Was ich aber für noch schlimmer erachte, ist die Gefahr die davon ausgeht, dass irgendwelche Perverslinge, diese "Tipps" u. "Tricks" zur "perfekten" Hundequälerei in die Tat umsetzen werden.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Krank
Ein Sprichwort sagt "ein getroffener Hund bellt". Schaut man die Contra-Argumente an, sieht man eindeutig das niveaulose Geplärre der Gegenhund-Mitglieder. Das sind keine Argumente, das sind Anzeichen von Geisteskrankheit.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Unglaublich!
Ich stelle fest, dass es in der Contra-Liga unglaublich viele dumme Menschen gibt, die nur Hasstiraden verlauten welche das zulässige Maß überschreiten. Die Sprüche erinnern an eine Zeit, an die man sich nicht mehr erinnern möchte. Wo sind wir hier eigentlich gelandet...?! Nur weil man etwas oder jemanden nicht mag, darf man nicht zum Abschaffen oder Töten aufrufen!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
    gegenhund gestörte Loser
und schon ist wieder einer weg von den perversen Gegenhundnutzern.Was der wohl angestellt hat?
Quelle: Zack und weg,erstmal aus dem Verkehr gezogen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Falsche Ziele
Wenn die Herrschaften von gegenhund.org ihre Energie so vehement gegen die "Hundemafia"einsetzen würden und gegen die illegalen "Hundezuchtfabriken", in denen Hunde nur den einen Zweck erfüllen müssen, dass sie wenig Geld kosten dürfen, aber viel Geld einbringen müssen, dann würde die Welt schon ein wenig besser sein.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kindesmissbrauch
Phädophile tummeln sich auch unter Gegenhund.de !!! Dass sind die denen die Fantasien vom Quälen und Töten von Tieren nicht mehr reicht. Vom Tierquäleri zum Missbrauch von (hilflosen)Menschen ist nur ein kleiner Schritt,den manche mind.ein gegenhundnutzer nachweislich schon überschritten hat.Sowas will der Petitionssteller natürlich nicht lesen und löscht dieses Argument schnell.Schlechte Werbung.
Quelle: Gegenhund Portal für Phädophile und Vergewaltiger
1 Gegenargument Anzeigen
    einfach ignorieren
Ignoriert, diese Petition einfach, das ärgert die gegenhund-Betreiber wahrsch am allermeisten. Ihnen immer wieder Beachtung zu schenkene gibt denen doch Wasser auf die Mühlen. Deren dumme Seite ist es doch gar nicht wert, dass man sich damit befasst!
0 Gegenargumente Widersprechen
    panik vor Hunden
Bei Gegenhund sind nur weinerliche Angsthasen die nicht zugeben können dass sie panische Angst vor Hunden haben und ihre Angst in Aggression und Tierquälereien verstecken.Weil sie keine Eier in der Hose haben um zuzugeben dass sie selbst vor einem 1kg Fifi in die Hose machen.
Quelle: Gegenhundnutzer sind feige und lächerlich
5 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    debile Hundehalter, strunzdummer Hundehalter, verblödeter Hundehalter
Im Prinzip kann man Hundebesitzer mit Mac - Usern vergleichen.Beide wollen einen Gegenstand, den sie mit einfachen Mitteln kontrollieren können, ohne dass sie sich darüber Gedanken machen müssten, wie er eigentlich funktioniert. Der Hundebesitzer verfügt über ein sehr begrenztes Repertoire an Sozial-Funktionen, die sich in den einfachen Hundekommandos wiederspiegeln: sitz, lieg, hol Stöckchen, fass, friss, scheisse. Keine Hunde in die Händen von Idioten!
4 Gegenargumente Anzeigen
    Hund frisst Kind, Canides Massaker,Vierbeiniges Gemetzeltier
Niemand schützt unsere Kinder vor der Beißwut und dem Blutdurst unberechenbarer menschenfressender Raubtiere wie dem gemeinen Hund. Ein Skandal an sich, Hundehaltung gehört verboten bevor noch weitere Hunderttausend Kinder in Deutschland Opfer einer mordenden Bestie werden. Denkt denn keiner an die Kinder?
6 Gegenargumente Anzeigen
    gegen Hundehaltung, gegen tote Kinder, asoziale Hundehalter
Ich bin gegen die asoziale Einstellung von selbsternannten Tierfreunden, die sich aus rein egoistischen Gründen einen Hund halten, dessen Kosten und Folgeschäden jedoch rücksichtslos der Allgemeinheit aufdrücken und für die Gesundheit und Sicherheit unserer Kinder!
7 Gegenargumente Anzeigen
    Spenden
Ich behaupte, gegenhund.org ist eine der löblichsten Tierschutzorganisationen überhaupt, weil sie versucht die Städte vor Kotbeuteln (AKA Kötern) wirkungsvoll zu schützen. Türschützer sollten dafür spenden..
Quelle: www.gegenhund.org
3 Gegenargumente Anzeigen
    Meinungsunterdrückung, Moralfag
Die Gefahren die von privater Hundehaltung ausgehen sind allseits bekannt. Die Petition ist außerdem Unsinn, weil der Bundestag keine Webseiten "abschafft". Meinungsunterdrückung ist nicht Sache der Politik.
1 Gegenargument Anzeigen
    Möter halb Mensch halb Köter
Kauft euch keine Hunde mehr, merkt ihr nicht das Hund nur ein Geschäftsmodell ist wie Zigaretten und Mc Donalds. Es gibt nur Hunde weil damit einige Leute ganz viel Geld verdienen. Und ihr fallt drauf rein und Belästigt somit eure Umwelt und schadet den armen Kötern.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Hundeaugen aussterben lassen stechen
Der Kinderschutzbund sollte gegenhund unterstützen. Kein Platz für Raser, Nazis und Hundebesitzer in unserer Gesellschft.
Quelle: www.gipote.dk/upload/content/image/0/42/xty3r0/vred_hund.jpg?1331089585
1 Gegenargument Anzeigen
    Begründung fehlt
Dort wo die Begründung stehen sollte, steht nichts dergleichen. Heutzutage werden keine Seiten verboten weil sie anstössig sind. Wenn man sie für Gesetzwidrig hält muss man sagen gegen welche Gesetze sie verstösst. Ehrlich aus der Petition selbst ist nicht mal zu entnehmen, dass es um Tierschutz geht. Die einzige Möglichkeit festzustellen, worum es überhaupt geht ist ein Link auf eine Seite deren Verbreitung man verhindern will,
1 Gegenargument Anzeigen
    Seite nicht besuchen!, das ist nur Werbung für die Seite
Kann es sein, dass diese Petition von den Seitenmachern selber erstellt wurde um die Seite bekannter zu machen und Aufmerksamkeit zu erregen? Falls nicht, ist es aber genau das, was dadurch erreicht wird. Ich zb wäre von allein nie auf die Seite gekommen.Nur Tierquäler gehen gezielt auf solche Seiten, aber die werden auch ohne solche Seiten das Quälen leider nicht lassen..Besucht sie bitte einfach nicht!
1 Gegenargument Anzeigen
    Katze und Hund
I Love Gegenhund.org forever Gegehund ist Tierschutz pur in seiner reinsten Form, Es geht um die Befreiung der Hunde von seinen Haltern. Tierrecht vor Recht auf Tierhaltung. Private Tierhaltung verbieten.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Tierschutz beginnt beim Schächten verbieten
Scheinheilige Tierschützer - solange in Deutschland geschächtet wird, ist Tierschutz nur ein lachhafte Farce. Unternehmt etwas gegen rückständige, religiöse Fanatiker statt die Meinungsfreiheit einschränken zu wollen. MEINE UNTERSCHRIFT BEKOMMT IHR NICHT!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
    dog go hell
Es gab mal einen Mann der konnte die Vierbeiner nicht mehr ertragen weil er ständig belästigt wurde. Er gab seinen Bekannten den Rat immer Pfefferspray, Messer, Feuerzeug und Fotoapparat dabei zu haben um den Schadhund immer beseitugen zu können. Besonders das Feuerzeug war sehr wirksam bei langhaarigen Kotpumpen.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Petitionstext fehlt
Dort wo stehen sollte was genau man sich eigentlich erhofft, steht nichts dergleichen. Es bleibt der Phantasie des Lesers überlassen ob die Seite gelöscht oder gesperrt werden soll. Die Urheber wie auch immer bestraft werden sollen. Ob und was dagegen getan werden soll, dass die Seite unter einem anderen Namen wieder online geht oder was auch immer...
2 Gegenargumente Anzeigen
    Falscher Adressat
Für das Verbieten von seiten von denen man denkt dass sie gegen existente Gesetze verstossen sind Gerichte zuständig. Anzeigen tut man sie bei der Staatsanwaltschaft. Der Bundestag hat nichts damit zu tun
0 Gegenargumente Widersprechen
    .
ACHTUNG!DIE PETITION STAMMT VON GEGENHUND SELBST.NICHT UNTERSCHREIBEN. Wie dämlich der Petitionsersteller ist zeigt allein schon der Petitionstext.Wer genau liest sieht schon am Text dass da was nicht stimmt.Von den Rechtschreibfehlern mal abgesehen.Es geht um die Wortwahl und die Formulierung.
Quelle: gegenhund ein kleiner Haufen geistig degenerierter
0 Gegenargumente Widersprechen
    kunst
Warum sind die Pro Kommenrate eigentlich sowas von schwach, es gibt wohl keinen Hundebesitzer der dazu steht das er sich Egoistisch und Rücksichtslos gegenüber seinen Mitmenschen verhält. Warum sagen sie nicht: ja wir wollen Hunde und wir lassen die Hinscheissen überall und wenn er dich beisst ist es mir egal mich beisst er ja nicht.
Quelle: lota029.bbgraph.com/t6441-alisa-kuzmenko-decoupe-son-chien-et-se-prend-en-photo
1 Gegenargument Anzeigen