openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Subkultur
PRO afterHour?! Ja klar, warum? Weil es so hirnrissiges Gelaber wie Zucht und Ordnung, Kinder, Familie und sonschtwaas am Sonndaag auch nur im Schwabenland zur Debatte stehen können... in KEINER anderen Hauptstadt... Stuttgart ist echt total schön aber leider auch voll von Dorftrotteln die absolut keine Ahnung davon haben was ne gesunde "Subkultur" bedeuten kann.
1 Gegenargument Anzeigen
    DJs, Musikkultur
Denkt mal einer an die DJs. Sie legen Musik auf, weil sie es lieben doch auch sie gehen ab und zu gerne tanzen. Doch wie, wenn man selber bis 6 Uhr auflegen muss? Bis man sein Geld bekommen hat und/oder alles abgebaut ist ist es meist schon 7 Uhr morgens und für ne Stunde noch in den Club zu gehen lohnt sich nicht. Die Afterhour ist eine Möglichkeit für DJs auch mal selber wieder feiern zu gehen und Kollegen auflegen zu hören. Denn es ist schließlich ihre Passion und das hat nichts mit Drogenkonsum zu tun sondern mit Musik.
1 Gegenargument Anzeigen
    Grundrechte, Freiheit, Freude am Leben
Weil Ausgangssprerren, Tanzverbote und auch alle anderen Einschränkungen der persönlichen Freiheit ein Angriff auf unsere Grundrechte darstellen! Jeder Mensch soll sein Leben frei gestalten können und dabei allen anderen ihre Freiheit lassen. LIEBE. FREIHEIT. ALLES.
Quelle: www.grundrechtefibel.de/fibel_freiheitsrechte.html//www.grundrechtefibel.de/fibel_freiheitsrechte.html" rel="nofollow">www.grundrechtefibel.de/fibel_freiheitsrechte.html
1 Gegenargument Anzeigen
    Ruhestörung öffentliches Interesse
Die Landesregierung, die Polizei sowie die Feier - Freunde möchten sicher nicht irgendwo in der Öffentlichkeit eine afterhour starten müssen. Da es in stuttgart mehr als genug öffentliche Ruhestörungen und betrunkene Randale gibt. Warum also sollten diejenigen uns die letzten Möglichkeiten wegnehmen und es darauf anlegen dass sich die Menschen öffentliche Plätze suchen an denen es dann doch wieder nur unnötig ärger gibt egal wie zivilisiert das von Stätten geht??
Quelle: Allgemeine Meinungen
0 Gegenargumente Widersprechen
    stuttgart ist BLIND !
Zucht und ordnung ?? Was ist los mit euch es feht hier quasi um ein tanz verbot ,es geht darum das nichtmehr in den clubs zB. ToY nichtmehr ab 8 party sein darf... aber was will stuttgart?? wollt ihr das die leute sich dann in den park hocken und dort weiter machen weil es ist naiv zu glauben das alle nach hause gehen ! meine meinung nach sollte es wieder ne after geben und stuttgart sollte raffen das das schwachsinn ist und so genau das gegenteil ereicht wird !
Quelle: true story ;)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Fakt ist das nur unzivilisiertes Packt und Gesindel auf afterhours rumhängt ... jemals 2 Top Manager mit MDMA Hänger an der Bar im Stereo stehen und oder Toy , ihr Bier nippen und davon reden das sie später noch n Meeting haben ?
0 Gegenargumente Widersprechen
Fast alle die auf diesen Afterhours sind, sind einfach nur total verklatschte Leute. Die geben ein ganz armes Bild ab, wenn sie bis in die späten Morgenstunden vollgepumpt mit Drogen am abspacken sind. Ich bin auch gerne auf Technopartys unterwegs, aber ein so kaputter Schlafrhythmus und der massive Drogenkonsum sind einfach nicht gut für euch. Ich kenn selber genug Leute, die wegen den Drogen und der maßlosen Feierei absolut den Bezug zur Realität verloren und mit den übelsten Psychosen und Depressionen zu kämpfen haben. Bitte wacht mal auf und kriegt euer Leben auf die Reihe.
1 Gegenargument Anzeigen
unisono auftretende armadas verzogener , sportbeutel tragender , in leggings gepresste 14 jähriger mädchen die samstags shuffeln entsprechen nicht dem sinne des erziehungsauftrags einer pflichtbewussten, mittelständischen,schwäbischen familie
1 Gegenargument Anzeigen
Entsprechende Afterhour Lokale sind Brutstätten asozialen Gesindels, dessen verkümmertes Kommunikationsverhalten durch nachhaltigen Drogenkonsum nicht mehr tragbar ist für eine funktionierende Gesellschaft Süddeutschlands. Meine Frau und auch meine Kinder möchten keine schwitzenden Halbaffen mit dem Wortschatz eines Steins Sonntags auf der Königsstraße erleben.
6 Gegenargumente Anzeigen
Konzessionen in Überlänge fördern und unterstützen die serbische organisierte Kriminalität. Gewaltdelikte, Drogenexzesse, Erregnis öffentlichen Ärgernisses in der Stuttgarter Innenstadt gegenüber friedfertigen Bürgern gehört Sonntags zur Tagesordnung.
2 Gegenargumente Anzeigen
1) es geht um das toy & stereo 2) ihr habt es verdient 3) gewaltdelikte 4) ruhestörung 5) aftern ist kein kulturgut 6)als hauptstadt des bundeslandes sollte zucht und ordnung ebenso wie das wohlbefinden der bürger an oberster stelle stehen 7) wenn ihr einen ort sucht zum drogen nehmen & laut musik hören , könnt ihr auch in eure keller gehen 8)saufgelage,verschmutzung und pöbeleien 9) ästhetische erscheinung der türsteher der bekannten lokalitäten 10)wie erklärt man seinen kindern was da morgens aus den kerkern kriecht?
1 Gegenargument Anzeigen
wer ein geregeltes leben führt , geht nicht auf eine afterhour da er sich in der verantwortung sieht die leistung zu erbringen für die er bezahlt wird .... ergo : wer zur afterhour geht bezieht hartz4 und seine eltern sein bett
1 Gegenargument Anzeigen