Pro

What are arguments in favour of the petition?

Zeitarbeit erhöht den Druck auf die Politik endlich etwas an der Situation in der Pflege zu verändern. Ja sie ist teuer, aber das Prinzip von Angebot und Nachfrage sollte in jedem Bereich gelten. Je mehr Angestellte in die Leiharbeit wechseln, desto teurer wird es für das Gesundheitssystem und desto eher müssen Kliniken etwas an den Arbeitsbedingungen ändern.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Zeitarbeit mit seinen deutlich besseren besseren Arbeitsbedingungen und Konditionen schürt eine Wettbewerbssituation auf dem Pflegemarkt und Pflegekräfte können nur von dem Druck der auf Betreiber(gesellschaften) und die Politik entsteht profitieren. Die Branche muss sich endlich und konsequent mit den Versäumnissen aus Jahrzehnten auseinandersetzen und eine Besserung herbeiführen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Gerade weil die Arbeitssituation in der Pflege so angespannt ist, sollte man jedes probate Mittel welches zur Entspannung und Erleichterung dieser Situation beiträgt, nutzen! Und das KANN und IST ...die Zeitarbeit...Punkt!
2 Counterarguments Show
Weil endlich in der Politik und Öffentlichkeit ankommen muß, was für ein modernes und nützliches Instrument die Zeitarbeit ist und die Mitarbeiter in der Zeitarbeit sehr gern bei ihren Arbeitgebern arbeiten (oft besser bezahlt und unbefristet als Stammarbeitnehmer!).
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Zeitarbeit
Wir haben ein Recht auf ein eigenes Leben und solange die Häuser uns nicht angemessen entlohnen und uns geregelte Familiengerechte Arbeitzeiten gewährleisten muss die Zeitarbeit bleiben. Wir leben nicht um zu Arbeiten, ich will nicht in meiner Freizeit immer auf Abruf sein müssen, frei ist frei.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Zeitarbeit
Erstens kommt es zu gefährlicher Pflege weil das Wohl der Bewohner und der MItarbeiter den meisten Einrichtungen scheißegal ist, denn es geht nur noch um Profit Profit Profit. Und um Profit zu machen wird am Personal gespart was meiner Meinung nach der größte Pflegefehler ist. Desweiteren machen Leasingfachkräfte definitiv weniger Fehler als Festangestellte, da Externe Fachkräfte viel umsichtiger sind als MItarbeiter die Jahrelang immer nur das Selbe machen. Bei uns gibt es keine Routine! Und genau deshalb wird von Stammmitarbeitern immer nur behauptet das die Leasing schuld sind.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Zeitarbeit
Ausgeglichenheit der Menschen die in der Pflege in Zeitarbeit arbeiten, als Stamm Personal stand ich kurz vor dem Burnout Weil ich gut sein wollte es aber die Struktur und die Umstände in den Häusern geradezu unmöglich machten
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Politik vernichtet Arbeitsplätze
Jedem mündigen Bürger müssen alle Optionen offenstehen! Dazu gehört selbstverständlich auch die Wahl,bei einem Zeitarbeitsunternehmen zu arbeiten. Hier von Politikseite vollwertige Jobs zu vernichten ist gegen die Verfassung!!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    unverzichtbar!
Zeitarbeit ist für wenige Arbeitnehmer eine sehr wichtige Alternative zu den üblichen Arbeitsbereichen in der Pflege. Diejenigen Zeitarbeiter, die ich kenne, wären sonst keine Mitarbeiter im Pflegebereich mehr. Und für die Einrichtungen ist es eine wichtige und partielle Ergänzung des bestehenden Teams
Source: eigene Worte
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    contra
Die Zunahme der Leiharbeit in der Pflege insgesamt, ist mit Skepsis zu sehen denn laut Arbeitnehmerkammer Bremen steht die Entwicklung exemplarisch für eine zunehmende Prekarisierung des Arbeitsmarktes.Pflegepersonal sollte angemessen bezahlt werden und routiniertes Stammpersonal darf nicht im Sinne des Sparzwanges ersetzt werden. Die Zahl der Leiharbeitsfirmen zieht merklich an, dies zeigt hier ist was zu verdienen. Anreize schaffen für Pflegekräfte, die in Vollzeit arbeiten
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now