Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wahlbetrug
Ich habe Herrn Butt gew?hlt, ohne ihn zu kennen, weil ich die Ziele der Generation HD unterst?tzen wollte und habe der aussichtsreichsten Position meine Stimme gegeben. Durch den Gang der Dinge f?hle ich mich um meine Stimmabgabe betrogen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    cdu generation hd
Genau, nach erfolgreicher Wahl wechseln wir einfach unsere politische Gesinnung, das ist als ob man heiratet und noch vor der Zeremonie die Scheidung einreicht. Und dann ausgerechnet die CDU!?!?!? Das ist als ob Greenpeace Aktivisten plötzlich den dicksten Wal gejagt und gefangen haben. Dieses Verhalten ist einfach nur schäbig.
1 Counterargument Show
    sinneswandel
Wie interpretieren wir nun den Wechsel der Partei? Vertritt er möglicherweise nicht mehr die Interessen der Generation.hd, die Ihn ja schließlich mit großer Mehrheit gewählt haben? Des Weiteren sollten wir uns der Tatsache bewusst werden, dass mit großer Wahrscheinlichkeit, keiner der Parteimitglieder und Anhänger bzw. Wähler der Generation.hd, Parteien und deren Gesinnung wie die der CDU befürworten oder gar teilen, schon gar nicht offiziell wählen. Woher also dieser plötzliche Sinneswandel des ehemaligen Spitzenkandidat der Generation.hd? Warum sind Ihm seine Wähler egal?
Source: Der gesunde Menschenverstand
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es kann nicht sein das eine Person für eine Liste/Partei antritt und dann ohne mit der Partei nicht einen Sitzung gehabt zu haben gleich zu einer andere Partei wechselt. Selbst im Fußball gibt es dafür mehr Regeln als in Wahlgesetzt. Das sollte geändert werden und das Wahlgesetzt nach all dem geändert werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Kulturpolitik / Pragmatismus
Herr Butt tritt natürlich damit auf den ersten Blick das Wählervertrauen mit Füßen - oder stellt sich sehr ungeschickt an. Auf den 2. Blick sollte man aber über die Person hinweg auf die politischen Ziele, die man selbst als Wähler mit dieser Stimme verfolgt hat, blicken: Mir selbst ging es um vielfältigere Kulturpolitik, da scheint mir die CDU deutlich konstruktiver als die SPD, die aus meiner persönlichen Erfahrung im Zweifelsfall lieber gemeinderatsinterne Grabenkämpfe zu verfolgen scheint als erfolgversprechende Initiativen zu unterstützen.
2 Counterarguments Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern