Pro

What are arguments in favour of the petition?

    14 Tage basiert auf völlig falschen Annahmen
Die Zeitspanne von 14 Tagen wurde zu einem Zeitpunkt festgelegt, an dem man noch dachte, dass fast jeder mit einem positiven Test infiziert ist und fast jeder infizierte Symptome bekommt und ansteckend ist. Alles grob falsche Annahmen. Es ist absurd und maßlos, jemanden, der völlig gesund ist, nur basierend auf einem Test, der keine Aussage über die Infektiosität zulässt mit jemandem gleichzusetzen, der tatsächlich krank und potentiell auch ansteckend ist.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Eigentlich wie jedes Jahr
Nein, Leute, die sich nicht gut fühlen, sollten sich auskurieren, was meistens zu Hause geschieht. Das habe ich auch die Jahre davor immer empfohlen, wenn Menschen z.B. krank zur Arbeit kamen. Soetwas sollte immer freiwillig sein. Wer wirklich an ein besonders gefährliches Virus glaubt, dass sich asymptomatisch infektiös ist, der sollte sich freiwillig in Quarantäne begeben. Und wenn jemand zu einer Risikogruppe für solch ein Virus gehört und er auch daran glaubt, dann ist er bei Verdacht auf die Infektion bei einem, der ihn treffen möchte unbedingt zu informieren. Er kann selbst entscheiden.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international