Pro

What are arguments in favour of the petition?

Dieser Tage jähren sich vermehrt Ereignisse aus der Nazizeit. Deutschland wurde, obwohl Kriegsverursacher, v. d. Alliierten im Wiederaufbau unterstützt. Nie kamen wir in die Situation, welche Menschen auf dem afrikanischen oder asiatischen Kontinent ertragen müssen. Die nicht mehr zu übersehende Klimadebatte zeigt doch, wo unsere (=westl. Industrienationen) Verantwortung liegt. Und JA, mache haben Flüchtlinge privat bei sich zuhause aufgenommen und unterstützen diese zusätzlich mit privatem Geld OBWOHL sie Steuern zahlen. Weil die Welt ohne Menschlichkeit unerträglich wäre!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Es ist immer leicht gesagt, etwas zu wollen, wobei man selbst nichts für tun muss: Ich hätte Hochachtung für Sie, wenn sie alle Asylanten privat aufnehmen würden. Jeder Asylant, der hier nach Deutschland kommt, belastet die Kassen, egal welche. Und die, die hart arbeiten müssen, müssen diese unterstützen. Daran sollten sie erst einmal arbeiten und darüber nachdenken, wer von ihrer Organistion auch vom "Staat" nämlich der arbeitenden Menschen unterstützt wird. Bleiberecht ist für den ein oder anderen richtig, aber bitte nicht auf meine Kosten.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international