Pro

What are arguments in favour of the petition?

Mo arbeitet an 365 Tagen im Jahr im Tierheim. Er kennt all unsere Fellnasen und man merkt ihm die Liebe und die Begeisterung für diesen Job tagtäglich an. Mo hat sich so gut eingearbeitet, dass er auch ohne Probleme unsere kranken und schwachen Samtpfoten zuverlässig betreuen kann. Wir hätten ihn schon längst als Mitarbeiter eingestellt, wären da nicht die deutschen Gesetze. Er könnte sein Leben schon lange selbst finanzieren und könnte längst in seiner eigenen Wohnung statt in der Sammelunterkunft leben.
1 Counterargument Show
Engagement, wenn sogar soziales, kann nicht genug unterstützt werden. Abgesehen von der Unverzichtbarkeit solcher Mitarbeiter muss, hier und auch in ähnlichen Fällen für das Wohl aller entschieden werden. Dieser Mensch wird hier integriert sein, weil er sich gerne integriert. Weil er angekommen ist. Er wird für seine Arbeit und sein Menschsein geschätzt. Er wird arbeiten, Steuern und Sozialabgaben zahlen, und somit eine Bereicherung für Deutschland sein.
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Aus- und Wiedereinreise mit richtigem Visum
Ich schließe mich meinem Vorredner an und teile die Auffassung, dass er ausreisen muss. Alles andere erschwert nur die weitere Verfahrensweise. Ich würde unterstützen, dass für ihn Spenden gesammelt werden, um Kosten für Flug und vor Allem einen Anwalt zu sammeln. Ein Vertrauensanwalt könnte ihm das richtige Verfahren erklären, so dass eine Wiedereinreise möglich ist. Klar ist das alles bürokratisch und kompliziert, aber an den Grundlagen ändern wir in so kurzer Zeit nichts. Wir für Formalitäten und Unterstützung gesammelt würde ich mich gerne beteiligen.
Source: Julia Heinrich
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ghana ist ein sicheres Herkunftsland, wie also soll ein Asylantrag anders ausgehen als "abgelehnt". Und dass er in Ghana keine Angehörigen hat, kann ja wohl nicht sein Bleiben in Deutschland begründen, denn hier hat er vermutlich auch keine. Er sollte schnellstmöglich freiwillig ausreisen oder er wird vermutlich abgeschoben und das ist auch richtig so. Es kann nicht jeder bleiben, auch wenn er lieb und nett ist, seht es doch endlich ein!
5 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international