Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

gibt es nicht eine fix-fertig ausgearbeitete Handlungsempfehlung für Gemeinden um ihre Bebauungspläne so zu gestalten, dass diese Energiesparende Maßnahmen fördern? Was hindert di eBAuämter daran, sich aus diesem, bereits rechtlich gerüften Fundus zu bedienen?
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Arbeitsplatzerhalt, Mietnebenkosten, CSU, SPD, Bebauungspläne, Sonnenenergie, Gebäudeoptimierung.
Mit der Sonnenenergie-freundlichen Anpassung der sehr zahlreichen, extrem veralteten Bebauungspläne bekämen die heute schon überlasteten Bauämter noch mehr Arbeit. Außerdem würden die Öl-, Gas- und Brennholz-Lieferanten weniger verdienen. Die Bevölkerung in unserem Landkreis bezahlt jedes Jahr z.B. 500 Millionen für Mineralölprodukte. Das erhält Arbeitsplätze in der Ölindustrie (Saudi-Arabien, Norwegen, Deutschland, ...), Logistik, Handwerk und Autoindustrie. Unsere Mehrheitsfraktion CSU / SPD im Landkreis ist stolz darauf. Niedrige Miet-Nebenkosten für die Hausbewohner sind nicht das Ziel.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden