Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    bezahlbare Wohnungen
In der Bayerischen Verfassung steht: "Steigerungen des Bodenwertes, die ohne besonderen Arbeits- oder Kapitalaufwand des Eigentümers entstehen, sind für die Allgemeinheit nutzbar zu machen." und weiter "Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung. Die Förderung des Baues billiger Volkswohnungen ist Aufgabe des Staates und der Gemeinden.
Quelle: Bayerische Verfassung Artikel 106 und 161
0 Gegenargumente Widersprechen
    Genossenschaften/Baugemeinschaften/Stadtbau
Wohnungsbau Der soziale ökologische Wohnungsbau ist abgemeldet. Die gemeinnützigen/öffentlichen/genossenschaftlichen Bauträger/Wohnungsbauer werden von ihren Gesellschaftern am Geldverdienen gehindert und damit auch am günstigen Wohnungsbau. In Stadt/Land/Bund/Kommune werden eigene Grundstücke nicht der eigenen Stadt-/Landbau vergeben sondern an den Höchstbietenden, der natürlich nur maximal gewinnbringend baut – also nichts für den normalen Geldbeutel. Die öffentliche Hand muß alle Grundstücke nur noch an eigene Stadt-/Landbau oder Genossenschaften, Baugemeinschaften verkaufen. Keine Wohnunge
0 Gegenargumente Widersprechen
    Genossenschaften/Baugemeinschaften
Grund und Boden Ist ein nicht vermehrbares Gut, deshalb kann der Boden nicht verseucht, verdichtet, verspekuliert werden. Bund/Länder/Kommunen dürfen keinen Boden/Gebäude mehr veräußern bzw. er muß in einen Boden-Gebäudefonds überführt werden, der dann nur noch vermietet, verpachtet oder in Erbpacht vergeben werden kann. Die Einheitswerte sind sofort auf Marktwerte anzuheben. Der Steuersatz richtet sich nach der Nutzung – soz.Wohnung-null, normale Wohnung – wenig, Freizeit-/Luxus-/Zweitwohnung – viel, Gewerbe – nach Festlegung der Kommune. Jeglicher Planungsgewinn (Kies, Bebauung usw.)ist zu
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden