openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Beachvolleyball, Neckarhalde
Das bisher einzige Beachvolleyballfeld ist bei jedem Wetter beliebt. Trotz wechselhaftem Wetter war das Feld von 4 Spielern in Gebrauch, obwohl ansonsten keine Badegäste o. Sonnenanbeter in Sicht waren. "19. Juli 2012; 15:00-18:00". Beachvolleyball ist bei jedem Wetter gefragt. Wie wird das nur bei richtigem Sonnenschein? Mehr Spieler und ein Feld sind einfach zu wenig. Die Anschaffung neuer Felder ist notwendig und stellt gleichzeitig eine nachhaltige Aufwertung der Neckerhalde dar. S. Teubner
0 Gegenargumente Widersprechen
    Neckarhalde,Bundesgartenschau
Anderer zentraler Platz: Wenn da mehrere Felder stehen - gerne. Allerdings nur ein Feld zerreißt die Sportart. Gute Spieler werden sich da nicht einfinden, denn da stehen oft 20 Mann an einem Feld und andere Felder stehen zum gleichen Zeitpunkt leer. Im Freibad steht bereits eines. Dieses könnte ducrch weitere Felder sinnvoll ergänzt werden. Außerdem besteht bereits eine Infrastruktur mit Toiletten und Duschen, sowie der Möglichkeit Eintritt zu kassieren.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Beachvolleyball, Neckarhalde, Bundesgartenschau
Die Zuständigkeit für die Pflege des Feldes ist unklar. Die Betreiber der Neckarhalde kennen sich nicht aus - die Folgen davon sieht man an vielen Beachvolleyball-Feldern in anderen Freibädern. Dass Beachfelder die Innenstadt aufwerten, steht außer Frage. Sinnvoller wäre es m.E. jedoch, einen anderen, zentralen Platz (Soleo oder Integration ins BUGA-Gelände an) zu finden. Dazu existieren verschiedene Varianten, als Beispiele seien HD /Neckarwiese oder das Feld in Kirchheim /Neckar genannt.
2 Gegenargumente Anzeigen