Pro

What are arguments in favour of the petition?

ARD: Antirussland-Propaganda auf NPD-Nivau Ukraine-Konflikt. Nur Straflager, keine Konzentrationslager: Die Anti-Russland-Propaganda der ARD schreckt mittlerweile nicht mal mehr vor offenem Geschichtsrevisionismus zurück. www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau://www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau" rel="nofollow">www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau
Source: www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau://www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau" rel="nofollow">www.freitag.de/autoren/maennlicherlinker/ard-antirussland-propaganda-auf-npd-nivau
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Krieg
Tja, zwar "Pro", aber wozu? Wer über Tellerrand schaut, der weisst: 1984 ist schon da. Die Geschichte wiederholt sich, es wird einen Krieg geben. Und wir werden wieder in einen Krieg beim Bedürfniss geführt und wir werden uns darüber noch freuen. Wenn es soweit ist weis ich wenigstens wer wirklich die meiste Schuld trägt: der Schreibtischtätertum.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Meines Erachtens nach wird vor allem in der Tagesschau die journalistische Distanz gewahrt. Es werden genug Floskeln verwendet die dies ausreichend signalisieren. Vielleicht sollte man einfach mal nicht einseitig zuhören und irgendeinem neurechten Trott folgen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Auch wenn die Beweggründe und das Ziel dieser Petition durchaus ehrenwert sind, werdet endlich mal wach! Es handelt sich um links-grün versiffte Systempresse. Da wird alles durch Regierung und transatlantisches Bündnis vorgegeben und gesteuert. Das hat zu funktionieren und der größte Teil der Bevölkerung merkt doch eh nichts mehr. Jahrelange Gehirnwäsche hat ihre Spuren hinterlassen.
2 Counterarguments Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern