Region: Berlin

Bleiberecht für Herry H.

Petitioner not public
Petition is directed to
Innensenator Frank Henkel
1.722 Supporters
The processing period has ended
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Zuwanderung, demographischer Wandel

Aufgrund des demographischen Wandels hat die Bundesregierung kürzlich die Hürden für Ausländer gesenkt, um nach Deutschland kommen und hier arbeiten zu können. Denn wir brauchen diese Leute zukünftig. Herry ist bereits hier, spricht deutsch, ist intelligent und gut integriert, hat dem Staat noch nie auf der Tasche gelegen und hat eine Ausbildungsstelle als Koch zugesichert bekommen. Ich würde es nicht verstehen, wenn man ihn zurückschicken würde - was in seinem Fall Zwangsverheiratung hieße.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    International Support

Dear Friends, I support the struggle to keep Harry hier. This is a very important campaign. I would like to know if you have the petition and perhaps information in English, that I could send to the US and other countries. I think it would be very important to make this case known worldwide. In the struggle, alll my best, G.James

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Migrationspolitik

Es wäre absolut absurd jemand der 13 Jahre hier lebt, hier arbeitet, hier lernt, und sich hier prima gesellschaftlich integriert hat nun abzuschieben in eine Welt die er kaum kennt, dessen werte und Strukturen er weder versteht noch teilt. Seine Heimat ist hier, es gibt nicht viele die sich so gut und effizient integrieren, und das wird nun noch bestraft, während andere die sich ein Dreck scheren Deutsch zu lernen und sich zu integrieren, und gar kriminell werden bleiben dürfen? Wie absurd!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Petition Henry H.

Dies ist KEINE Contra-Stimme, aber auch wenn ich mit der Petition konkret völlig d'accord bin, und es wie eine Selbstverständlichkeit gehandhabt werden mag, vielleicht auch sollte : Eine PFLICHT "für Deutschland" ist selbstverständlich nicht gegeben. Es IST eine Frage von Ermessen und Wohlmeinen und keine weitere Bringeschuld, wie zeitgeistbesoffene PC-ler typischerweise propagieren!

2 Counterarguments Show

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now