openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

PRO weil... ...die Gefahrenpotentiale nicht an der Geschwindikeit liegen, sondern am Verhalten einiger/vieler Autofahrer. || Drängeln, nicht blinken, von der Auffahrt direkt auf die linke Spur wechseln sind nur einige || DAS sollte die Polizei kontrollieren statt zu blitzen...
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Raserstrecke
Es fährt der Großteil eh schneller als die vorgegebenen 120 km/h. Ich finde es überaus nervig, wenn sich die Leute nicht an die Geschwindigkeiten halten. Ich will heil und sicher ankommen mit meinen Kindern und wenn immer wieder Leute denken 150-160 km/h ist angebrachter und müssen drängeln, weil man sich an die Vorgaben hält.. Nee. Schneller muss man hier nicht fahren, sondern vielleicht ein paar Blitzer anbringen :). Rasern helfen - nein danke!
3 Gegenargumente Anzeigen
Eigentlich sind 120 km/h für eine Autobahn-ähnliche Schrecke ohne Pannenstreifen schon viel zu schnell! Seitdem ich mal fast auf ein unbeleuchtetes, liegengebliebenes Fahrzeug aufgefahren wäre, kann ich verstehen, dass es auf sochen Strecken meinstens eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h gibt. Mit 120 km/h hätte ich nicht mehr reagieren können und es wäre zum Unfall gekommen. Wer hier sagt, dass Sicherheit nicht von der Gewindigkeit abhängt, der hat in der Schule wohl einiges verschlafen...
0 Gegenargumente Widersprechen