openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Marcel Reif Unfähig Ohne Leidenschaft Zu Parteiisch (FCB)
Er kommentiert Spiele ohne jegliche Leidenschaft ja schon fast lustlos. Verwechselt Spieler namen ständig und das ziemlich massiv also keine Ausrutscher . Er redet über Gott und die Welt anstatt sich auf das Spiel zu konzentrieren und geschehendes eins zu eins wieder zu geben. Sein absolutes Lieblingsthema ist wohl das nervigste an seiner Person und zwar das ständige und unwichtige vergleichen zwischen dem BVB mit dem FCB bei ganz anderen Partien!! Ich zahle viel Geld für SKY Monatlich deswegen bestehe ich auf fähige Kommentatoren und damit mein ich nicht " Fritz von Thurn und Taxis" ;)
Quelle: Sky
0 Gegenargumente Widersprechen
Die BVB Spiele mit Marcel Reif als Kommentator sind nicht mehr tragbar. In fast jedem Spiel gibt es Verwechslungen (Spieler) und Versprecher. Die Art und Weise wie Herr Reif die BVB kritisiert ist höchst unfachmännisch. Wir stellen uns in jedem Spiel die Frage wie Herr Reif so Chefkommentator bei Sky sein kann. Die Herren von Sky sollten sich schon hinterfragen, ob das weiterhin tagbar ist im Sinne des Sports. Wer keine Leistung zeigt, sollte ausgewechselt werden. Sky hat bei weiten bessere Kommentatoren / Morgen hat Herr Reif sicher wieder ein Blaues Trikot im Derby an .
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nicht schon wieder...
Warum immer wir? Wir hatten jetzt Marcel Reif in den letzten 3 Spielen nacheinander und heute Abend ist er schon wieder in Dresden gegen den BVB eingeteilt. Habe auch schon an Sky geschrieben und sogar eine Antwort erhalten, von wegen "bester Kommentator mit vielen Auszeichnungen".
0 Gegenargumente Widersprechen
    Marcel Reif zu eng am FCB!
Marcel Reif nicht nur unfähig, ist immer FCB parteiisch und ist einfach zu ALT für dieses Geschäft. Das beste ist, dass das Spiel ihn heute Lügen bestraft hat. Ich bin kein BVB-Fan und ich finde ihn eklig, wie sollen sich da die echten BVB-Fans fühlen!? Das war heute nur pervers, was er von sich ließ.
0 Gegenargumente Widersprechen
Nun dass Reif kein Freund des BVB ist hat er in all den Spielen des BVB bewiesen. Seine Kommentare sind hirnlos, arrogant, selbstgefällig und immer wieder diskriminierend gegenüber dem BVB. Ich habe Sky und bezahle ein Schweinegeld dafür allerdings wenn Reif ein Spiel kommentiert ( Hauptsächlich in der BL ja die BVB Spiele ) dann drehe ich generell den Ton weg, den dieses hirnlose Gesabbel kann sich niemand anhören. Beispiel beim Spiel gegn Juve Zitat Reif kurz vor Spielende: Jetzt ist der BVB da wo er hingehört aufgrund der schlechten Saison, am Boden: Zitat Ende.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Der Eröffner dieser Petition sollte erst mal selbst vernünftiges Deutsch lernen und schreiben, bevor man andere kritisiert. Ich bin selbst BVB Fan aber was hier, in Dresden etc. gegen Reif abgezogen wird ist respektlos.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Reich
Ich sage nur vor Betätigung des Mundwerks Hirn einschalten falls vorhanden. Aber da ist nichts vorhanden. Ich habe Sky und bezahle viel Geld dafür und muss umschalten auf ARD damit ich dieses dumme Gelaber von dem Spacken nicht hören muß. Ich hoffe der wird bald gesperrt. Das kann man sich nicht anhören.
Quelle: Weg mit Marcel Reich
0 Gegenargumente Widersprechen
    Marcel Reif
Die Arbeitsweise eines Kommentators zu beurteilen, ist nicht Sache der Fans eines Fußballvereins. Das ist Aufgabe des Arbeitgebers. Und wie gegen Marcel Reif von den Fans vorgegangen wird, ist unterstes Niveau. Ich bin auch Dortmunder Fan, doch diese Art und Weise finde ich beschämend. Es mag sein, dass die Kommentare nicht immer astrein sind, doch macht Ihr in Eurem Berufsleben keine Fehler?
1 Gegenargument Anzeigen
Die Argumente gegen Reif sind einfach nur lächerlich und an den Haaren herbei gezogen. Worte wie "unneutral" sucht man in der deutschen Sprache wohl vergeblich. Von Reif wird verlangt, dass er objektiv ist. Wer einen nacherzählenden Kommentator will, soll doch zur ARD gehen. Und wer nicht vertragen kann, wenn der BVB auch mal kritisiert wird, wenn er wie gegen Dresden nicht gerade gut spielt, sollte doch lieber ins Stadion gehen. Aber dann können die Sesselfurzer ja nicht mehr über Reif meckern, was ja inzwischen wichtiger ist, als das Spiel selbst.
Quelle: Ich
1 Gegenargument Anzeigen
Durch so einen Mist machen BVB Fans sich leider erneut zur Lachnummer. Für mich als Fussballatheisten waren bisher die Schalker das rote Tuch. Langsam aber sicher bewegen sich die BVB'ler mit ihrem blinden Fanatismus zunehmend auf Platz 1.
Quelle: Persönliche Beobachtungen der letzten Monate.
0 Gegenargumente Widersprechen